Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtbibliothek
STADTBIBLIOTHEK

Das Lesefestival Bensheim im Leseland Hessen 2016

“Ein gutes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der
Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den
Himmel ahnen.” (Lao-Tse)
Am Lesefestival Bensheim 2016 hätte der Philosoph Lao-Tse
seine rechte Freude gehabt, konnte es sich doch mit
prächtigen, „guten“ Büchern samt hochkarätigen Schriftstellern
sehen und hören lassen. Bei 8 Veranstaltungen und 9
Schriftstellern, davon 4 Bestsellerautoren, war für jeden etwas
dabei: vom literarischen Blockbuster über die Neuerscheinung
bis zur Kinderlesung. Mit anderen Worten: dieses Lesefestival
war, auch was seine Besucherzahlen anbelangt, ein echter
Kracher!
Unvergessliche Lese-Ereignisse, an die man sich gern erinnern
mag, geboren aus der Kombination eines ungewöhnlichem
Leseortes, dem Beitrag exzellenter Musiker, dem Gläschen
guten Bergsträßer Weins und dem hautnahen Erleben der
exzellenten Autoren, u.a. Ingrid Noll, Christine Westermann,
Jan-Philipp Sendker, Volker Kutscher, Tilman Spreckelsen und
abschließend, dem Urgestein der deutschen Literatur, Martin
Walser.
Danken möchte ich allen Beteiligten, insbesondere den
Sponsoren – Sparkasse Bensheim, Köhler Chemie und GGEW
AG –, die durch ihre finanzielle Unterstützung dieses
Lesefestival erst ermöglicht haben.
Von beschwingt, über beglückt, bis begeistert waren die
Reaktionen der Zuhörer in diesem Jahr und ihre bekundete
Vorfreude auf das 15. Lesefestival 2017 kann mich als
Projektleiterin nur beflügeln.

Jeanette Giese

Impressionen vom Lesefestival Bensheim 2016

 
 

    Ansprechpartner für das Lesefestival Bensheim

    Berthold Mäurer und Jeanette Giese

    Am Wambolter Hof 2
    64625 Bensheim
    Tel.: 06251-177811
    Fax : 06251-177821
    Berthold.Maeurer(at)bensheim.de