Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

"Verrückt wie Oma"

21. Oktober 2017 20:00 Uhr

Veranstalter: Heimatvereinigung Oald Bensem
Veranstaltungsort: Parktheater

Theater in Bensemer Mundart mit der Theatergruppe der Heimatvereinigung Oald Bensem

Weitere Aufführungen am 27. und 28. Oktober um 20 Uhr

Oma Marie ist etwas verwirrt. Ständig kocht und backt sie für
ein Ereignis, das gar nicht stattfindet. Unter ihrer robusten und
direkten Art hat nicht nur ihre Familie zu leiden. Clemens und
Antonia haben aber noch ganz andere Probleme. Clementine, die
Erbtante, kommt aus England zurück und Antonias Sohn Ralf ist
gar nicht verheiratet. Das war aber die Bedingung, dass ihn Cle-
mentine als Alleinerbe einsetzt. Ralf liebt zwar Gaby, aber die
kommt als Tochter eines Penners für das Renommee des Hauses
nicht in Frage. Katrin, die Nachbarin, hat ein Auge auf Hugo, den
Müllverwerter, geworfen. Doch zunächst wird Katrin von Clemens
als Frau von Ralf engagiert. Blöd nur, dass er sie noch in
schwängernde Kusspraktiken einführen muss und dabei von seiner
Frau überrascht wird. Dann überschlagen sich die Ereignisse.
Clementine erscheint mit ihrem Butler Herakles und alles geht schief.
Antonia will sich scheiden lassen, Oma will nach Griechenland
fliegen, Hugo will sich vermüllen, Ralf will einen Inder heiraten
und Clemens verliert völlig den Überblick. Auch Herakles weiß
nicht mehr so genau wie er heißt, als ihm Oma Marie den Kopf
verdreht. Wurstschnappen hat er noch nie gemacht. Clementine
befürchtet nicht zu unrecht, dass hier alle verrückt sind.
Spielzeit ca. 120 Minuten

Unsere Verkaufsstellen:
Bäckerei Jost und Walderdorffer
Hof Weinstube und Restaurant
sowie die Mitspieler der Theatergruppe.