Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Galerien
Galerien

Malerische Korrespondenzen von Christine Wachtel und Marlies Wank

Am Sonntag, den 21. Oktober eröffnete um 11 Uhr das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim eine neue Ausstellung im 2. und 3. OG des Bensheimer Rathauses. Herr Erster Stadtrat Helmut Sachwitz begrüßte die Gäste und Berthold Mäurer vom Team Galerien sprach die einführenden Worte. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von der Musikschule Bensheim unter der Leitung von Hannelore Schmanke.

Das Interesse an der abstrakten Malerei von Marlies Wank und Christine Wachtel begann zu unterschiedlichen Zeiten. Um die dafür erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten sich anzueignen, besuchten beide unabhängig von einander, Kurse bei Künstlern innerhalb und außerhalb der Region und recherchierten dazu auch im Internet.

2015 begegneten sie sich zufällig und stellten ihr gemeinsames Interesse an der Malerei fest.

Unter Ausschöpfung der unterschiedlichsten Möglichkeiten hinsichtlich Farben und speziellem Zubehör der Malerei, ließen sie sich auf die "experimentelle Bildgestaltung" ein. Durch Spontanität, aber auch durch eine gewisse Unbefangenheit bei Experimentieren konnten sie so ihre kreativen Energien freisetzen.

Beide verfolgen das Ziel, eine eigene Bildsprache sowie ihren persönlichen Stil weiterhin zu vervollkommenen.

Die Ausstellung wird bis zum 31. Dezember 2018 während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen sein:

Mo, Mi. und Do. von 8 bis 15.30 Uhr, Di. von 8 bis 17.30 Uhr und Fr. von 8 bis 12 Uhr.

Rathausgalerie

Die Rathaus Galerie befindet sich in den Etagen 1 - 3 des Rathauses, Kirchbergstraße 18. Auf ca. 80 qm pro Etage findet sich genügend Fläche, um Kunstwerke entsprechend zur Geltung zu bringen. Mit einer Ausstellungseröffnung im feierlichen Rahmen beginnen die Ausstellungen und sind ab dann während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.