Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Museum
MUSEUM

Sonderausstellungen und andere Veranstaltungen 2018

Ursula Edelmann - Frankfurt Fotografien

Ursula Edelmann absolvierte ihre Fotografenausbildung bei Max Baur in Potsdam. Seit 1949 lebt sie als freie Künstlerin in Frankfurt am Main. Von Anfang an dokumentierte sie die im Krieg zerstörte Stadt und begleitete als Chronistin fotografisch deren Wiederaufbau.

Seit den sechziger Jahren fotografierte Edelmann auch Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen für verschieden Frankfurter Museen, wie das Städelsche Kunstinstitut, das Liebieghaus und das Goethe-Haus.

Mit ihrem präzisen Blick auf die Kunst erfasst sie die Werke so getreu, wie es in einer fotografischen Aufnahme nur möglich ist. Anfang der 2000er Jahre erhielt Ursula Edelmann von der Bauaufsicht der Stadt Frankfurt den Auftrag, Neubauten zu dokumentieren.

Im Museum Bensheim zeigt Ursula Edelmann ihre ganz persönliche Auswahl beeindruckender Fotografien aus Frankfurt, die zwischen 1949 bis 2013 entstanden.

 

NOCH BIS 21.10.2018