Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Musikschule
Musikschule

Anmeldung für das Sommersemester 2019

Das Sommersemester der Musikschule beginnt am 1. April 2019

Freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung finden Sie hier

 Anmeldungen nimmt das Sekretariat entgegen. Anmeldeformulare sind in der Musikschule erhältlich (werden auf Wunsch zugeschickt) und stehen zum Download hier zur Verfügung.

 

 

Neue Gesangsdozentin: Lisa Hofstetter

Neue Dozentin für Gesang

Neu im Dozententeam der Musikschule ist die Gesangspädagogin Lisa Hofstetter. Sie leitet schon seit dem Sommersemester den Musikschulchor "Wings of Joy", der immer montags probt und sich derzeit in den Vorbereitungen für das traditionelle "S(w)inging Christmas"-Konzert am 12. Dezember befindet.
Die Oberösterreicherin hat an der Universität der Künste in Berlin Gesangspädagogik studiert und ist seit ihrem Umzug ins Rhein-Main-Gebiet in verschiedenen Musikprojekten aktiv. Neben Chorleitung und Gesangsunterricht ist sie in dieser Spielzeit im Marburger Musical "Jekyll&Hyde" in der Rolle der Lisa Carew zu hören und zu erleben.
An der Musikschule Bensheim bietet sie Einzelunterricht in Stimmbildung und Gesang an. Probestunden hierzu können montags belegt werden.

R Ü C K B L I C K / P R E S S E S P I E G E L 2018/2019

Schlagzeuger Hugo Gutgsell

Landespreis für jungen Schlagzeuger

Musikschule: Hugo Gutgsell bei "Jugend musiziert" erfolgreich

Der Musikwettbewerb "Jugend musiziert" ging am vergangenen Wochenende auf hessischer Landesebene in die zweite Runde. Mit dabei war in diesem Jahr der junge Schlagzeuger Hugo Gutgsell von der Musikschule Bensheim..... Mit einem abwechslungsreichen Programm und unter Verwendung der verschiedenen Instrumenten-Typen Snare drum, Percussion-Kombination und Drum Set gelang Hugo ein souveräner und gelungener Vortrag, der die Fachjury derart überzeugt, dass sie ihn dafür mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten und einem ersten Preis auszeichnete.... (Bergsträßer Anzeiger vom 3.4.2019)

Das Querflötenensemble der Musikschule

Mit Lyrik und Musik ins Jubiläumsjahr

Musikschule: Flötenklasse spielte zum Auftakt des 40jährigen

Die Flötenklasse von Hannelore Schmanke spielte in der Hospitalkirche das Auftaktkonzert zum 40jährigen Bestehen der Musikschule Bensheim. Im Mittelpunkt standen neben feinen musikalischen Häppchen bekannte Märchen und lyrische Miniaturen, als Zwischeneinlagen wurden Gedichte vorgetragen.Insgesamt umfasste die kurzweilige musikalische Zeitreise fast 900 Jahre. Im Mittelpunkt stand das Märchen "Das Gänseblümchen" von Hans Christian Andersen in der Vertonung der Komponistin Felicitas Kukuck... (Bergsträßer Anzeiger vom 02.03.2019)


Musikalischer Jahresabschluss

Musikschule: Adventsvorspiele im Parktheater-Foyer und im Caritasheim

Mit einer Reihe von adventlichen Vorspielen gestalteten die Instrumentalklassen der Musikschule Bensheim ihren musikalischen Jahresabschluss. Die Schüler zeigten bei den Veranstaltungen im gut besuchten Eysoldt-Foyer des Parktheaters und im Haus am Markt noch einmal, was sie in den vergangenen Monaten gelernt und einstudiert hatten. Dabei waren die Programme überwiegend von klassischer Musik und bekannten Weihnachtsliedern geprägt..... (Bergstäßer Anzeiger vom 22.12.2018)

Musikalische Reise um die Welt

Weihnachtskonzert: Wings of Joy und Gäste mit swingendem Programm in der Schwanheimer Kirche

Auch der Chor "Wings of Joy" hat den Taktstock neu vergeben: Seit Sommer leitet Lisa Hofstetter das gemischte Ensemble, das vor 15 Jahren unter dem Dach der Musikschule Bensheim zusammengefunden hatte und seither die regionale Chorszene bereichert....... Beim Weihnachtskonzert in der Schwanheimer Kirche offenbarte sich die Herkunft der Chorleiterin auch in musikalischer Hinsicht: Mit einem festlich-konzertanten Adventjodler von Lorenz Maierhofer zogen die Sängerinnen und Sänger in die Kirche ein. Eine schöne Ouverture für das "S(w)inging Christmas", wie der Chor sein alljährliches Jahresendkonzert nennt. Entsprechend schwungvoll war das Repertoire, das der Chor und die befreundeten Gastensembles vor großer Publikumskulisse dargeboten hat..... (Bergsträßer Anzeiger vom 14.12.2018)

 

 

Beim Jahreskonzert: Der Flötenkreis der Musikschule

Musikalische Talente überzeugen vor großer Kulisse

Musikschule: Vielfältiges Jahreskonzert vor 300 Zuhörern im Parktheater

Für die Musikschule Bensheim geht ein erfolgreiches Wettbewerbsjahr zu Ende. Und eine üppige Konzertsaison noch dazu. Mehr als 50 Auftritte haben die Schüler und Ensembles der Einrichtung absolviert. Das klassische Jahreskonzert im November bildet traditionell den Abschluss. Über 300 Gäste kamen am Freitag ins Parktheater, um die klangliche Vielfalt der Musikschule zu erleben und einige junge Talente zu hören.
Solisten und Ensembles. Der Termin vereint Instrumentalgruppen, Solisten und Ensembles und bietet einen schönen Querschnitt des gesamten Lehrangebots. Mehr als 100 Musiker waren auf der Bühne. Das Konzert vor der großen Kulisse des Theaters ist jedes Mal Höhepunkt und krönender Abschluss eines ereignisreichen Musikschuljahrs. Und für die Teilnehmer eine schöneGelegenheit, das neu erlernte Können in einem anspruchsvollen Rahmen zu präsentieren. Interessierte Konzertbesucher erlebten ein buntes Programm, das aufgrund seiner stimmigen Dramaturgie einen reizvollen Spannungsaufbau bot.... (Bergsträßer Anzeiger vom 26.11.2018)

 

 

Dozentenkonzert im Parktheater-Foyer mit "Cello classico"

Viel Beifall für vier abenteuerlustige Cellistinnen

Eysoldt-Foyer: Dozentenkonzert der Musikschule Bensheim mit dem Quartett "Cello classico"

"Instrument des Jahres" ist auf Vorschlag der Vereinigung deutscher Landesmusikräte das Violoncello. Passend dazu bot die Musikschule Bensheim bei ihrem aktuellen Dozentenkonzert im Eysoldt-Foyer des Parktheaters ein wahrhaft außergewöhnliches Klangerlebnis mit dem von der langjährigen Musikschullehrerin Claudia Rieder-Partheil angeführten Quartett "Cello classico".
Die vier Cellistinnen hielten in ihrem vielseitigen Programm neben maßgeschneiderten Arrangements auch einige entdeckenswerte Originalkompositionen für ihre exotische Besetzung parat. Vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zu handfestem Rock war hier wirklich für jeden der gut 50 Zuhörer etwas dabei.... (Bergsträßer Anzeiger vom 06.11.2018)

 

 

Geigen-Info beim Tag der offenen Tür

Anmelden für das Wintersemester

Tag der offenen Tür: Kinder probierten Instrumente aus

Großer Andrang herrschte beim diesjährigen Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende in der städtischen Musikschule. Das reichhaltige Angebot an Informationsmöglichkeiten stieß auf großes Interesse bei allen Familien, die auf der Suche nach Instrumentalunterricht sind. Blasinstrumente, Streichinstrumente, Klavier, Keyboard, Gitarre und Schlagzeug wurden in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße lautstark getestet...(Bergsträßer Anzeiger vom 23.08.2018)


Schlagzeug-Quartett beim Bundeswettbewerb in Lübeck

Schlagzeug-Quartett erfolgreich

Bundeswettbewerb: Musikschule Bensheim beim Finale von "Jugend musiziert" in Lübeck

Der 55. Bundeswettbewerb Jugend musiziert, der kürzlich in Lübeck stattgefunden hat, war mit über 2500 Teilnehmern in allen Kategorien wieder einmal Höhepunkt und Abschluss des größten deutschen Nachwuchswettbewerbs im kulturellen Bereich. Die Musikschule Bensheim war in diesem Jahr mit dem Schlagzeugquartett Max Fischer, Christopher Karas, Frieder Pinkernell und Philipp Sartorius aus der Klasse von Schulleiter Helmut Karas vertreten, das sich über den hessischen Landeswettbewerb dafür qualifiziert hatte..... Das Vorspiel des Ensembles in der Altersgruppe IV (14/15 Jahre) wurde mit dem Prädikat "Teilnahme mit sehr gutem Erfolg" ausgezeichnet - ein beachtlicher Erfolg angesichts einer überaus starken bundesweiten Konkurrenz....(Bergsträßer Anzeiger vom 05.06.2018)

Klangschöne Talentproben

Parktheater: "Podium junger Künstler" der Musikschule Bensheim mit etlichen Preisträgern
Klavier, Violoncello, Flöte, Klarinette, Oboe und Gitarre bildeten heuer das reichhaltige instrumentale Spektrum beim traditionellen "Podium junger Künstler" der Musikschule Bensheim im Eysoldt-Foyer des Parktheaters. Musikschulleiter Helmut Karas durfte sich gemeinsam mit den vielen Zuhörern besonders darüber freuen, dass unter den versammelten Nachwuchsinstrumentalisten auch wieder etliche "Jugend musiziert"- Preisträger zu finden waren... (Bergsträßer Anzeiger vom 02.06.2018)