Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Musikschule
Musikschule

Sommerferien 2018

In den Sommerferien ist die Musikschule vom 25. Juni bis zum 4. August geschlossen.


Tag der offenen Tür: 18.08.2018

Die Musikschule veranstaltet ihren diesjährigen Tag der offenen Tür am Samstag, 18. August. Von 10:00 bis 13:00 Uhr besteht in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße 70 die Möglichkeit, verschiedene Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren.

 

 

R Ü C K B L I C K / P R E S S E S P I E G E L 2017/2018

Schlagzeug-Quartett beim Bundeswettbewerb in Lübeck

Schlagzeug-Quartett erfolgreich

Bundeswettbewerb: Musikschule Bensheim beim Finale von "Jugend musiziert" in Lübeck

Der 55. Bundeswettbewerb Jugend musiziert, der kürzlich in Lübeck stattgefunden hat, war mit über 2500 Teilnehmern in allen Kategorien wieder einmal Höhepunkt und Abschluss des größten deutschen Nachwuchswettbewerbs im kulturellen Bereich. Die Musikschule Bensheim war in diesem Jahr mit dem Schlagzeugquartett Max Fischer, Christopher Karas, Frieder Pinkernell und Philipp Sartorius aus der Klasse von Schulleiter Helmut Karas vertreten, das sich über den hessischen Landeswettbewerb dafür qualifiziert hatte..... Das Vorspiel des Ensembles in der Altersgruppe IV (14/15 Jahre) wurde mit dem Prädikat "Teilnahme mit sehr gutem Erfolg" ausgezeichnet - ein beachtlicher Erfolg angesichts einer überaus starken bundesweiten Konkurrenz....(Bergsträßer Anzeiger vom 05.06.2018)

Klangschöne Talentproben

Parktheater: "Podium junger Künstler" der Musikschule Bensheim mit etlichen Preisträgern
Klavier, Violoncello, Flöte, Klarinette, Oboe und Gitarre bildeten heuer das reichhaltige instrumentale Spektrum beim traditionellen "Podium junger Künstler" der Musikschule Bensheim im Eysoldt-Foyer des Parktheaters. Musikschulleiter Helmut Karas durfte sich gemeinsam mit den vielen Zuhörern besonders darüber freuen, dass unter den versammelten Nachwuchsinstrumentalisten auch wieder etliche "Jugend musiziert"- Preisträger zu finden waren... (Bergsträßer Anzeiger vom 02.06.2018)

Landespreisträger der Musikschule Bensheim

Schlagzeuger für Finalrunde qualifiziert

Musikschule: Preisträger bei Hessischem Landeswettbewerb"Jugend musiziert"

Nach ihrer erfolgreichen Qualifikation im Regionalwettbewerb konnten die Teilnehmer der Musikschule Bensheim beim diesjährigen Landeswettbewerb "Jugend musiziert" erneut ihr Können unter Beweis stellen. Austragungsort war die hessische Landesmusikakademie in Schlitz, in der sich die musikalischen Nachwuchstalente des Landes trafen.... (Bergsträßer Anzeiger vom 28.03.2018)
Die Ergenisse der Musikschule Bensheim finden Sie hier.

Preisträger der Musikschule Bensheim beim Regionalwettbewerb

Vierhändig zum ersten Preis am Piano

Regionalwettbewerb: Erfolg für Musikschule der Stadt Bensheim bei "Jugend musiziert"

Bensheim. Über ein Dutzend Preisträger und drei Weiterleitungen zum hessischen Landeswettbewerb - das ist die stolze Bilanz der erfolgreichen Teilnahme der Musikschule Bensheim beim diesjährigen Regionalwettbewerb Jugend musiziert. Der Wettbewerb für die Region Starkenburg mit den Landkreisen Darmstadt, Dieburg, Bergstraße und Odenwald fand am letzten Januarwochenende in der Akademie für Tonkunst in Darmstadt statt. Ausgeschrieben waren in diesem Jahr unter anderem die Kategorien Blasinstrumente solo, Klavier vierhändig und Schlagzeug-Ensemble......(Bergsträßer Anzeiger vom 06.02.2018)
Die Ergebnisse der Musikschule Bensheim finden Sie hier

Im Jahreskonzert: Der Flötenkreis der Musikschule

Junge Talente ohne Lampenfieber

Parktheater: Musikschule präsentierte einen Querschnitt des Lehrangebots beim Jahreskonzert

Alle Jahre wieder: Ein Klassiker der Bensheimer Musikschule ist das Jahreskonzert im Parktheater. Der Termin vereint Instrumentalgruppen, Solisten und Ensembles und bietet einen klangvollen Querschnitt des gesamten Lehrangebots. Auch am Freitag zeigte sich erneut, dass sich der Nachwuchs im besten Sinne hören lassen kann.
Das Konzert vor der großen Kulisse des Theaters ist Höhepunkt und krönender Abschluss eine ereignisreichen Musikschuljahrs. Mit über 100 Mitwirkenden und knapp 400 Zuhörern war die Veranstaltung einmal mehr sehr gut besetzt. Interessierte Konzertbesucher erlebten ein buntes Programm, das aufgrund seiner stimmigen Dramaturgie einen reizvollen Spannungsaufbau bot....
(Bergsträßer Anzeiger vom 20.11.2017)

 

 

Die Kinder konnten in der Musikschule Instrumente ausprobieren

Andrang in der Musikschule

Tag der offenen Tür: Kinder probierten Instrumente aus

Großer Andrang herrschte beim diesjährigen Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende in der städtischen Musikschule. Das reichhaltige Angebot an Informationsmöglichkeiten fand starkes Interesse bei allen Familien, die auf der Suche nach Instrumentalunterricht sind. Blas- und Streichinstrumente, Klavier, Keyboard, Gitarre und Schlagzeug wurden in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße lautstark getestet...(Bergsträßer Anzeiger vom 01.09.2017)


Musikalisch in die Sommerferien verabschiedet

Klassenvorspiele der Musikschule

Mit einer Reihe von Klassenvorspielen gestaltete die Musikschule Bensheim die letzte Schulwoche vor den Sommerferien als eine Art "Musik-Marathon" mit insgesamt sieben Vorspielterminen. Im Eysoldt-Foyer des Parktheaters zeigten die Schülerinnen und Schüler aus den Instrumentalklassen Gitarre, Cello, Violine, Viola und Klavier, was sie in den letzten Monaten gelernt und einstudiert haben. Alle Konzerte waren abwechslungsreich gestaltet und gut besucht.... (Bergsträßer Anzeiger vom 05.07.2017)

Gelungene Kombination aus Musik und Lyrik

Flötenmusik und Lyrik

Musikschule: Außergewöhnliches Programm begeisterte Publikum

Mit einem außergewöhnlichen Programm gestaltete die Musikschule Bensheim einen konzertanten Abend im gut besuchten Haus am Markt. Schülerinnen aus der Flötenklasse von Hannelore Schmanke präsentierten unter dem Titel "Fötenkammermusik und Lyrik" ein fein abgestimmtes Programm, das die Entwicklung und Bedeutung des beliebten Holzblasinstruments über Jahrhunderte hinweg exemplarisch beleuchtete... Passend zu der konzertanten Zeitreise las Katja Meilicke Lyrik von Schiller bis Brautigan (Zeitgenosse) und ergänzte den Abend mit leisen, heiteren und eindringlichen Versen. Am Ende des Abends gab es für alle Akteure großen Beifall. (Bergsträßer Anzeiger vom 25.03.2017)