Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Parktheater
Parktheater Bensheim

Lieder des Lebens

Dienstag, 30. Oktober 2018, 20.00 Uhr
Lieder des Lebens
Liederabend mit Christoph von Weitzel – Bariton
Ulrich Pakusch – Klavier
Dauer: 1:45 Stunden, inkl. Pause

In alten Volksliedern, in Liedern und Arien des Barock, der Klassik, der Lieder der Romantik bis hin zu Evergreens und Songs der 1980er Jahre erzählt Christoph von Weitzel die Geschichten eines Menschen durch alle Höhen, Tiefen, Dramen und Freuden des menschlichen Lebens.

Das Gute, das Böse, die Freunde, die Feinde, der Tag und die Nacht, Aufstieg und Fall, die Natur und die Elemente, das Meer und die Sterne, die Freude, der Schmerz, Krieg und Frieden und nicht zuletzt:  Der Glaube, die Hoffnung und die Liebe sind die Themen dieses Abends. Hits wechseln sich ab mit selten zu hörenden Melodien.

Ein Abend mit den Lieblingsliedern und Arien des Baritons Christoph von Weitzel, der am Klavier von seinem langjährigen Freund Ulrich Pakusch begleitet wird.

Sie hören Werke von: 

W.v. Zuccalmaglio, F. Silcher, J.S. Bach, W.A. Mozart, F. Schubert, R. Schumann, H. Wolf, R. Wagner, A. Borodin, F. Sinatra  und Titel wie „You raise me up“ u.v.a.

Weitere Infos: www.christoph-von-weitzel.de

Tickets (ab 9. Oktober 2018 erhältlich):

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 39 (Alte Faktorei), Tel.: 06251/5826314
. Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel.: 06251/610540
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus allen Mobilfunknetzen. Die Hotline ist Mo. - Fr. von 8.30 - 19.30 Uhr, Sa. von 10 - 15 Uhr erreichbar.

Internetverkauf und print@home-tickets: www.stadtkultur-bensheim.de (in Zusammenarbeit mit ADticket)

 

 

1. Reihe Mitte

©Eike Thomsen

Dienstag, 20. November 2018, 20.00 Uhr
1. Reihe Mitte
Ein Schaustellerleben
von und mit André Eisermann
Dauer: 1:45 Stunden, inkl. Pause

In dieser »Leseperformance« aus seinem Buch erzählt André Eisermann nicht von seinen Erfahrungen, er verkörpert sie! Er berichtet nicht nur von den »seltsamen« und außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die er in seinem Buch beschreibt, er schlüpft in sie hinein und lässt dabei die Szenerie längst vergangener Jahrmarktskultur wieder auferstehen, er macht sie unterhaltsam, lebendig und nimmt den staunenden Zuhörer mit auf eine Reise in die eigene Vergangenheit.

André war nie länger als zwei Wochen an ein und demselben Ort. Schulalltag existierte für ihn nicht, ca. 220 Schulwechsel hat er hinter sich und er hatte einen großen Traum: Schauspieler zu werden. Mit 17 bewarb er sich an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule in München, fand in George Tabori seinen Lehrer und erhielt für die Titelrolle in »Kaspar Hauser« Auszeichnungen auf der ganzen Welt. (Kiepenheuer & Witsch)

Tickets (ab 9. Oktober 2018 erhältlich):

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 39 (Alte Faktorei), Tel.: 06251/5826314
. Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel.: 06251/610540
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus allen Mobilfunknetzen. Die Hotline ist Mo. - Fr. von 8.30 - 19.30 Uhr, Sa. von 10 - 15 Uhr erreichbar.

Internetverkauf und print@home-tickets: www.stadtkultur-bensheim.de (in Zusammenarbeit mit ADticket)

 

 

 

Gorbatschow und Freund

©Lothar Freund

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20.00 Uhr
Gorbatschow und Freund
Ein Konzert mit:
Andrei Gorbatschow – Balalaika
Lothar Freund – Klavier
Dauer: 1:45 Stunden, inkl. Pause

Andrei Gorbatschow schließt 1994 sein Studium an der berühmten Moskauer Musikhochschule „Gnessin” im Fach Balalaika mit der höchsten Auszeichnung ab. Danach beginnt eine rege solistische Konzerttätigkeit mit den bekanntesten russischen Orchestern. 1991 spielt er vor der englischen Königin Elisabeth II. 1993 wird er erster Preisträger beim bedeutendsten Wettbewerb für Balalaika „Andreew-Wettbewerb” in Rußland. Es folgen internationale Konzertreisen nach Asien, Amerika und Europa. Zur Zeit arbeitet er als Direktor im Fachbereich Saiteninstrumente an der Gnessin-Musikhochschule.

Lothar Freund studierte  Klavier und Liedbegleitung in Mainz. Nach erfolgtem Studienabschluss arbeitet er seit 1989 ausschließlich als Klavierbegleiter für Sänger und Instrumentalisten. Dabei führten ihn internationale Konzertverpflichtungen zum Tokio-Classic-Festival, Schleswig Holstein Musik Festival, nach Frankfurt in die Alte Oper, sowie zu Fernseh- und Rundfunkanstalten in Dänemark, Japan, Belgien und Deutschland. Seit 2000 ist er ständiger Klavierbegleiter von Andrei Gorbatschow. Im Februar 2017 traten beide in der Carnegie Hall in New York auf.

Die Balalaika  hat einen dreieckigen Holzkorpus und ist bespannt mit zwei Nylonsaiten und einer Stahlsaite, die nur mit den Fingern gezupft oder geschlagen werden. In Russland zählt sie seit Mitte des 20. Jahrhunderts zu den klassischen Konzertinstrumenten.

Weitere Infos: www.domrapiano.de

Tickets (ab 9. Oktober 2018 erhältlich):

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 39 (Alte Faktorei), Tel.: 06251/5826314
. Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel.: 06251/610540
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus allen Mobilfunknetzen. Die Hotline ist Mo. - Fr. von 8.30 - 19.30 Uhr, Sa. von 10 - 15 Uhr erreichbar.

Internetverkauf und print@home-tickets: www.stadtkultur-bensheim.de (in Zusammenarbeit mit ADticket)

 

 

 

Von Grenzerfahrung und überschäumender Lebensfreude

©Norbert Brandtner

Freitag, 5. April 2019, 20.00 Uhr
Von Grenzerfahrungen und überschäumender Freude

Ein musikalischer Vortrag von und mit Norbert Brandtner – 
ihn begleiten drei weitere Musiker und Musikerinnen
Dauer: 1:45 Stunden, inkl. Pause

Norbert Brandtner war viele Jahre von Mai bis Oktober als Wanderhirte in den Schweizer Alpen unterwegs, um dort 800 Schafe zu hüten. Er sprang sozusagen ab – vom Schnellzug des Lebens, um mit seinen Schafen und Hündin Pina auf bis zu 3000 Metern Seehöhe, fernab der Zivilisation oder Handyempfang, pur ins Leben einzutauchen. Norbert hat in dieser Zeit Unbeschreibliches erlebt. Seine Vorträge sind sehr beliebt und immer schnell ausverkauft, zudem ist er noch ein begnadeter Musiker. Der Vortrag wird im Rahmen von seinen eigenen Kompositionen mit der aktuellen CD „Licht und Schatten“ untermalt und nimmt somit den Besucher auf eine unvergessliche emotionale Reise mit in die Schweizer Berge.

Weitere Infos: www.norbert-brandtner.com

Tickets (ab 9. Oktober 2018 erhältlich):

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 39 (Alte Faktorei), Tel.: 06251/5826314
. Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel.: 06251/610540
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus allen Mobilfunknetzen. Die Hotline ist Mo. - Fr. von 8.30 - 19.30 Uhr, Sa. von 10 - 15 Uhr erreichbar.

Internetverkauf und print@home-tickets: www.stadtkultur-bensheim.de (in Zusammenarbeit mit ADticket)

Worte und Lieder auf meinem Weg

©Berthold Mäurer

Donnerstag, 23. Mai 2019, 20.00 Uhr
Worte und Lieder auf meinem Weg
Eine literarisch – musikalische Revue von und mit Berthold Mäurer
Dauer: 1:45 Stunden, inkl. Pau

Bereits mit fünf Jahren fing Berthold Mäurer an, Klavier zu spielen. Die Musik und Musikinstrumente faszinierten ihn. So entdeckte er mit 15 Jahren die Gitarre und die Folk-Musik. Vielseitig und interessiert, wie Berthold Mäurer auch heute noch ist, lernte er auch die Mandoline und die Irish-Bouzouki  zu spielen und zu lieben.

Und wer ihn kennt, weiß seine unterhaltsame Erzählkunst zu schätzen. Nicht nur über seine Instrumente weiß er zu berichten. So kann er auch wundervoll Lyrik und Prosa zitieren. Seine Lieblingsautoren sind Joachim Ringelnatz, Carl Zuckmayer und Peter Altenberger.

Der Zuschauer kann sich schon jetzt auf einen vergnüglichen Abend mit einer Mixtur aus Prosatexten, Lyrik und Liedern auf „mäurische Art“ interpretiert und rezitiert, freuen. Begleiten Sie den literarischen Musikanten Berthold Mäurer auf seinem Weg der Worte und Lieder.

Tickets (ab 9. Oktober 2018 erhältlich):

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 39 (Alte Faktorei), Tel.: 06251/5826314
. Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel.: 06251/610540
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus allen Mobilfunknetzen. Die Hotline ist Mo. - Fr. von 8.30 - 19.30 Uhr, Sa. von 10 - 15 Uhr erreichbar.

Internetverkauf und print@home-tickets: www.stadtkultur-bensheim.de (in Zusammenarbeit mit ADticket)