Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

30 Jahre Mauerfall

Am 9. November vor 30 Jahren öffnete sich die deutsch-deutsche Grenze als Folge der friedlichen Revolution von 1989.

Wie haben sich ostdeutsche AutorInnen mit der Geschichte der Teilung, mit dem eigenen Ringen um künstlerische Freiheit in der ehemaligen DDR und dem komplizierten Prozess der Wiedervereinigung literarisch auseinandergesetzt?

Die Stadtbibliothek zeigt im November Romane von Thomas Brussig, Marion Brasch, Uwe Tellkamp, Christoph Hein u. a. sowie Sachliteratur zum Thema.