Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

Vogel der Nacht: Das Freiluft-Festival geht vom 25.08.2021 - 29.08.2021 nach der Corona-Zwangspause im letzten Jahr mit über 27 Programmpunkten in die 17. Runde!

Die fünf Festivaltage auf der "schrägen Wiese" im oberen Stadtpark sind vollgepackt mit Highlights, jede Menge Livemusik, Theater, Kinderprogramm und bester Unterhaltung für die ganze Familie!

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Das einzigartige Live-Programm bringt hochkarätige Live-Acts wie unter anderem den Liedermacher und Multinstrumentalist "STOPPOK", Pop-Rock Musiker "GEORG AUF LIEDER", das einzigartige Vater-Sohn Duo der deutschen Kleinkunstszene "Die Buschs", das aufstrebende Straßenmusiker-Duo "Parallel", welches das Radio hoch und runter läuft, "Sebel" mit seinem aktuellen Corona-Hit "Zusammenstehen", der sein aktuelles Album mit "Apache" aufnahm, "Nosie Katzmann & Band", der in den 90er Jahren mit mehreren Eurodance-Projekten erfolgreich Hits, wie "Mr. Vain" oder "More and More" schrieb, die Vogel - Hausband "Sams living Room" mit einem Repertoire von Woodstock bis zu den heutigen Hits, und viele mehr auf die Bühne. Für echtes Festivalfeeling, sorgt der Umstand, dass es gleich mehrere Programmpunkte pro Veranstaltungeinheit gibt.

Hochwertiges Programm für jung und alt

Der Anspruch an das Programm ist gleich geblieben. Das Vogel der Nacht Festival präsentiert, wie gewohnt, Top - Acts  auf der Bühne für jung und alt. Selbstverständlich bekommen auch in diesem Jahr Nachwuchskünstler die Möglichkeit sich auf der Bühne zu präsentieren. Die kleinen Besucher*innen dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Kinderprogramm der Extraklasse freuen mit Zauberern, Clowns und Artisten wie der Schlappseil-Artistik Show von Annette Will, dem italienischem Koch-Jongleur Dino Lampa, Liedermacher Wolfgang Hering und vielen mehr.

"Wir sind dankbar, dass der Vogel in diesem Jahr endlich wieder fliegen kann und freuen uns darauf gemeinsam mit unseren Besucher*innen fünf grandiose Festivaltage zu erleben", betont Harry Hegenbarth. "Wir bedanken uns beim Vogel der Nacht Förderverein, den Sponsoren und der Stadt Bensheim. Dank Ihnen konnten wir das alles stemmen!"


Jeden Abend zaubern hunderte Kerzen ein Lichtermeer in den Stadtpark. Die einzigartige Atmosphäre wird von illuminierten Bäumen, Lampions und Lichtertüten aufgeladen. An lauen Sommerabenden verwandelt sich das Areal in eine Oase zum Entspannen, Musikhören und Freunde treffen.

Besondere Auflage:

Für diese besondere Auflage des "Vogel der Nacht" Festivals wurde ein maßgeschneidertes Konzept geschaffen. Die Teilnehmerzahlen sind aufgrund der aktuellen Situation auf 500 Personen, unabhängig davon ob die Personen geimpft oder genesen sind, pro Programmpunkt begrenzt. Ein negativer Corona Test wird empfohlen, ist aber keine Vorausetzung. Um das Festival unter diesen Bedingungen überhaupt durchführen zu können, ist neben einem limitierten Kartenkontigent, bei dem eigentlichen "Umsonst&Draußen" Format, auch ein Eintritt nötig. Kinder bis zu 3 Jahren haben freien Eintritt, benötigen aber zwecks der Datenerfassung eine Freikarte. Die Freikarten sind unter www.vodena.de erhältlich.

Für Personen sowie soziale Institutionen, werden bei dringendem Bedarf vergünstigte Tickets angeboten. In diesem Fall hat man die Möglichkeit sich vertrauensvoll, per E-Mail oder telefonisch an den Veranstalter zu wenden.

Besondere Nachbarschaft zum Hospiz

Bereits seit Anbeginn des Festivals pflegt das Festival eine besondere Freundschaft zum benachbarten Hospiz. Pro verkauftem Eintrittsticket, werden hier bis zu 3€ gespendet. Für ausreichend Abstand zwischen den Sitzgelegenheiten ist auf schrägen Wiese gesorgt. Die Besucher*innen können es sich also ganz beruhigt auf den Strandliegen und Picknickdecken bequem machen und das Festivalgeschehen sowie das vielfältige gastronomische Angebot genießen.

Am Sonntagmorgen ist ein ökumenischer Gottesdienst geplant.

Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregelungen, die Namen der Gäste werden registriert und später gemäß den Datenschutzbestimmungen wieder gelöscht.

Weitere Infos zum Programm und die Tickets findet man auf www.vodena.de, sowie an allen bekannten VVK-Stellen.