Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

07.10.2021 Die Schattenseiten des Leistungssports

Die meisten Sprinter können ihre maximale Belastung etwa zwölf bis 15 Sekunden lang halten. Marcel Kittel hat fast 20 Sekunden geschafft. In seiner aktiven Radsport-Karriere galt er als bester Sprinter der Welt. Doch mittendrin hat der mehrfache Zeitfahr-Weltmeister und Rekord-Etappensieger der Tour de France die Reißleine gezogen. Über seinen Weg aus der Krise in ein neues Leben hat Kittel am Dienstagabend im Parktheater berichtet. Organisator Christoph Breitwieser begrüßte das Publikum zu einem besonderen Abend.

Download Presseartikel

07.10.2021 Klarinette, Cello und Klavier: Trio mit drei Top-Solisten

Nur drei Wochen nach dem gelungenen Auftaktkonzert wird die Saison der Kunstfreunde Bensheim an diesem Samstag (9.), 20 Uhr, fortgesetzt.

Download Presseartikel

06.10.2021 Famose Nachwuchsmusiker im Fokus

Die Bergsträßer Kinderund Jugendmusiktage stoßen bereits in ihrer ersten Ausgabe auf ermutigende Publikumsresonanz. Das zeigte sich auch am Sonntag beim gut besuchten vierten Konzert der neuen Reihe im Parktheater.

Download Presseartikel

06.10.2021 Superhelden auf tierischer Mission

Auch Grundschüler vermissen Kunst und Kultur. Erstmals seit fast zwei Jahren können wieder kleinere Theateraufführungen und musikalische Veranstaltungen stattfinden. Schon jetzt ein Highlight im Kulturkalender der Hemsbergschule war der Besuch der Autorin Mara Andeck. Im Rahmen des Bensheimer Lesefestivals präsentierte die Journalistin und Schriftstellerin gestern ihr aktuelles Kinderbuch „Tschakka! Huhn voraus“.

Download Presseartikel

06.10.2021 Heute Operngala mit Sandmalerei

In einer anderthalbstündigen Show werden am heutigen Mittwoch (6.) um 20 Uhr im Parktheater die gesanglichen Highlights aus Georges Bizets Oper „Carmen“ präsentiert, ergänzt durch weitere bekannte Arien von Mozart, Verdi und Puccini.

Download Presseartikel

05.10.2021 Lesefestival heute mit Ex-Radprofi

Nach dem gelungenen Auftakt am Samstag wird das Bensheimer Lesefestival am heutigen Dienstag (5.) um 19 Uhr fortgesetzt. Zu Gast ist Ex-Radprofi Marcel Kittel. In seinem Buch „Das Gespür für den Augenblick“ beleuchtet der deutsche Meister und dreimalige Weltmeister im Zeitfahren die Innenwelt des Radsports.

Download Presseartikel

05.10.2021 Auf Monsterjagd in der Stadtbibliothek

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bib Cube“ lädt die Stadtbibliothek zu einem neuen Abenteuer in den Herbstferien für Kinder von sieben bis 12 Jahren ein.

Download Presseartikel

04.10.2021 Das schweigen der Elterngeneration

Der eigentliche Termin am 17. Oktober 2020 war wenige Stunden zuvor geplatzt. Kurz vor dem Start des Bensheimer Lesefestivals wurde die beliebte Reihe abgesagt. Ein Jahr und viele Impfungen später konnte der Auftakt am Samstag wie geplant über die Bühne gehen.

Download Presseartikel

02.10.2021 Bilder von Jenny Passet

Die Stadtkultur, Team Galerien, lädt für Sonntag (3.) zwischen 11 und 14 Uhr zur Ausstellung der Weinheimer Künstlerin Jenny Passet in das Gertrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters ein. Die Künstlerin steht den Besuchern für Fragen zur Verfügung.

Download Presseartikel

30.09.2021 Panoramen des Schreckens

In dunklen Brauntönen und schwefligem Gelb dominiert der „Patriarch“ aus dem Jahr 2019 eine finstere Szene: Den Kopf schützt und verbirgt er in einer martialischen Helmkonstruktion, untenrum scheint er einen sägezahnbewehrten Schild zu tragen, er ist umgeben von drei deutlich kleineren femininen Figuren. Während eine davon ihren weit geöffneten Mund zu einer angedeuteten Penetration darbietet, hat eine andere, katzenköpfige den Blick auf den Betrachter gerichtet und fügt sich selbst mit einem Messer eine vulvaförmige Wunde im Unterleib zu.

Download Presseartikel

30.09.2021 Operngala mit Sandmalerei

In einer anderthalbstündigen Show werden am Mittwoch, 6. Oktober, um 20 Uhr im Parktheater die gesanglichen Highlights aus Georges Bizets Oper „Carmen“ präsentiert, ergänzt durch weitere bekannte Arien von Mozart, Verdi und Puccini.

Download Presseartikel

30.09.2021 Am Samstag startet das Lesefestival

Das Bensheimer Lesefestival steht in den Startlöchern, um für sein Publikum von Samstag (2.) bis zum 8. Oktober wieder aktuelle Literatur-Bestseller aufzuschlagen. Den Beginn macht am 2. Oktober Schauspieler Christian Berkel, der in seinem neuen Roman die Geschichte von „Ada“ erzählt.

Download Presseartikel

29.09.2021 Mit "Werner Wunderwurm" auf der Bühne

Die Magie der Worte, der Geschichten und der Bücher, all das war am Sonntag im Bensheimer Parktheater in einem zauberhaften Theaterstück erlebbar.

Download Presseartikel

27.09.2021 Klangvolle Rückkehr ins Wohnzimmer

Es war das erste Konzert im Parktheater seit Januar 2020: Am Samstag hat das Collegium Musicum Bergstraße seine Rückkehr ins kulturelle Wohnzimmer der Stadt Bensheim gleichsam gefeiert. Das Publikum erlebte ein facettenreiches Programm vom Barock über die Wiener Klassik bis zur Moderne. Nach zirka 90 Minuten – ohne Pause – hörte das Sinfonieorchester unter der Leitung von Kushtrim Gashi  langen Applaus. Es war aber auch der erste Auftritt im Parktheater mit der neuen Konzertmeisterin Petja Witek aus Bulgarien, die an der Darmstädter Tonkunst-Akademie ausgebildet wurde und seit Sommer 2020 das Collegium begleitet. Kurz zuvor hatte der im Kosovo geborene Komponist und Dirigent die künstlerische Leitung übernommen. Dass seine Zusage mitten in den Beginn der Corona-Krise gefallen war, hatte den Einstieg erschwert.

Download Presseartikel

25.09.2021 Führung durch die Ausstellung

Die Stadtkultur Bensheim, Team Galerien, lädt am Sonntag (26.) zwischen 11 und 13 Uhr zur Ausstellung der Weinheimer Künstlerin Jenny Passet in das Gertrud-Eysoldt-Foyer des Bensheimer Parktheaters ein.

Download Presseartikel

25.09.2021 Drei Weltklasse-Solisten zu Gast im Parktheater

Nur drei Wochen nach dem gelungenen Auftaktkonzert wird die Saison der Kunstfreunde Bensheim am Samstag, 9. Oktober, 20 Uhr, fortgesetzt. Zu Gast im Parktheater ist ein Trio aus drei Weltklasse-Solisten: Sebastian Manz (Klarinette), Maximilian Hornung (Cello) und Herbert Schuch (Klavier). Alle drei sind in Bensheim keine Unbekannten und haben schon – teils mehrfach – bei den Kunstfreunden gespielt. In dieser Formation ist ihr Auftritt aber eine Premiere im Parktheater.

Download Presseartikel

25.09.2021 Stadtbücherei geschlossen

Die Stadtbibliothek bleibt vom Montag (27.) bis zum 9. Oktober für zwei Wochen geschlossen. Grund dafür ist ein notwendig gewordener Wechsel der Bibliothekssoftware. Für diese Umstellung ist es erforderlich, einige Zeit zu schließen, um die Mitarbeiter zu schulen und die Daten zu konvertieren.

Download Presseartikel

24.09.2021 Wie ein Musikstück zum Gemälde wird

Unter Corona-Bedingungen eröffnet wurde kürzlich die Ausstellung „Neu-Sehland“ mit Arbeiten von Jenny Passet im Parktheater. Mit 40 angemeldeten Gästen war die Vernissage schnell ausgebucht, deshalb wird es weitere Gelegenheiten zur Begegnung mit der in der Westpfalz geborenen, heute in Weinheim lebenden freischaffenden Künstlerin geben. Bei der Eröffnung zeigte sich Bürgermeisterin Christine Klein erleichtert, dass nach einem Jahr Ruhepause wieder eine Kunstausstellung im Parktheater stattfinden können. Die musikalische Umrahmung mit Stücken für Querflöte übernahm Hannelore Schmanke zusammen mit einer Schülerin.

Download Presseartikel

23.09.2021 Von Helene Fischer bis zur Fußballhymne

„Singen ist Lust“ – den Titel der musikalisch-literarischen Revue, mit der Jeanette Giese nach langer Corona-Pause endlich wieder vor Publikum auftrat, ergänzte die Sängerin folgerichtig so: „Singen macht glücklich und lustig. Singen ist Lust, Rausch, Lebenslust und Magie und bringt mehr Glückshormone als Schokolade. Singen ist die beste Rezeptur gegen Burn-out.“ Dass die Sopranistin, Moderatorin und Kabarettistin ihre Show im Parktheater vor einer relativ überschaubaren Zahl an Zuhörern aufführte, lag am spontanen Umzug von der kleinen Bühne, wie sie üblicherweise für das Abonnement C bespielt wird, in den großen Theatersaal. Der Grund: Abstands- und Hygieneregeln.

Download Presseartikel

21.09.2021 Feiner Neustart mit Mozart-Premiere

Wiederbeginn nach fast einjähriger Corona-Zwangspause: Für die gut 150 Besucher im Parktheater war der Saisonauftakt der Kunstfreunde Bensheim ein großer Schritt hin zur Rückkehr in die ersehnte Normalität. Zum Neustart fügte es sich geradezu ideal, dass zwei der drei vom Bartholdy Quintett präsentierten Stücke an diesem Abend ihre Bensheimer Erstaufführung erlebten.

Download Presseartikel

21.09.2021 Musiktage mit interessantem Konzertplan

Zwei Jahre ist es her, dass vollständige Bensheimer Musiktage stattfanden. Nun haben die Organisatoren einen interessanten Konzertplan geschmiedet, der hoffentlich so auch durchgeführt werden kann.

Download Presseartikel

20.09.2021 Mentalmagier mit Menschenkenntnis

Realität oder Fiktion? So manch einer mag sich am Freitagabend beim Betreten des Parktheaters verwundert die Augen gerieben haben. Bis auf wenig freie Stuhlreihen war das Haus – inklusive Balkon – bei der Show von Deutschlands bestem Mentalmagier Nicolai Friedrich voll besetzt: seit eineinhalb  Jahren ein absolutes Novum. Und das Beste daran: Es war kein Zaubertrick. Beim zweiten Blick dämmerte es. Das reale Leben kehrt langsam wieder zurück – die Fiktion, die Illusion findet allein auf der Bühne statt. Zwei Mal schon musste die Zauberei wegen der Pandemie verschoben werden. Im dritten Anlauf zeigte Friedrich, dass er trotz Lockdown und langer Zwangspause kein bisschen von seiner Riesenlust und seiner Kunst, die Zuschauer an der Nase herumzuführen, eingebüßt hat. Es war seine erste Vorstellung nach fast zwei Jahren Bühnenabstinenz.

Download Presseartikel

18.09.2021 Erwin Pelzig und "der wunde Punkt"

Frank-Markus Barwasser steht seit über 20 Jahren auf Deutschlands Kabarettbühnen. Von 1998 bis 2015 war er bei ARD und ZDF mit seiner satirischen Talkshow „Pelzig hält sich“ zu sehen. Gemeinsam mit Urban Priol gab er bis 2013 den Gastgeber in der ZDF-Kabarettsendung „Neues aus der Anstalt“.

Download Presseartikel

17.09.2021 Operngala mit Sandmalerei

In einer anderthalbstündigen Show werden am Mittwoch, 6. Oktober, um 20 Uhr im Parktheater die gesanglichen Highlights aus Georges Bizets Oper „Carmen“ präsentiert, ergänzt durch weitere bekannte
Arien von Mozart, Verdi und Puccini.

Download Pressestelle

17.09.2021 Hygiene bei Vereinsfesten

Einem wichtigen Thema widmet sich die Stadtkultur Bensheim im Rahmen der Engagementförderung „Weiterbildung im Ehrenamt“ am Mittwoch, 22. September, von 19 bis 21.15 Uhr.

Download Presseartikel

16.09.2021 Stadtbücherei muss schließen

Die Stadtbibliothek bleibt vom 27. September bis zum 9. Oktober für zwei Wochen geschlossen. Grund dafür ist ein notwendig gewordener Wechsel der Bibliothekssoftware, mit dem die Einrichtung in Zukunft einen benutzerfreundlichen, innovativen Online-Katalog anbieten und ihre Angebote und Dienstleistungen auf einer neuen Portalseite digital präsentieren wird.

Download Presseartikel

15.09.2021 Gedankenreise im Museum

Auf den ersten Blick zwängt sich dem Betrachtenden der Eindruck auf, Daniel Harms Kunstwerke könnten einem Graffiti oder Comic entsprungen sein. Auf den zweiten Blick erkennt man unweigerlich die Bezüge zur Bildenden Kunst, die den Berliner Künstler inspiriert haben. In der Tat ist Daniel Harms ein versierter Zeichner, der mit leichter Hand den Acryl- und Tintenstift führt. Seine großformatige Malerei mit Ölfarben hat sich klar den Expressionisten verschrieben. Seine ausdrucksstarken Kompositionen sind körperbezogen und durch ein Ineinandergreifen der Figuren charakterisiert.

Download Presseartikel

14.09.2021 Revue mit Jeanette Giese

Die Veranstaltung „Singen ist Lust“ – eine musikalisch-literarische Revue von und mit Jeanette Giese, die bereits zweimal der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist – findet nun am Sonntag (19.) um 20 Uhr im Parktheater statt. Die Vorstellung war damals im Rahmen des Abonnements C eingebunden. Die Eintrittskarten der Abonnenten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

Download Presseartikel

14.09.2021 Konzert am Samstag mit 2G Regel

Für kommenden Samstag (18.) laden die Kunstfreunde Bensheim zum ersten Kammerkonzert der neuen  Saison ein. Um 20 Uhr ist das renommierte Bartholdy Quintett zu Gast im Bensheimer Parktheater. Steigende Corona-Infektionszahlen und in diesem Zusammenhang strengere Regeln für kulturelle Veranstaltungen haben den Verein dazu bewogen, für die Konzerte bis auf Weiteres auf die 2G-Regel zu setzen. Konzertbesucher müssen beim Einlass nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind.

Download Presseartikel

10.09.2021 Musikschule stellt sich vor

„Jugend:Musik!“ Das ist der Titel einer Konzertreihe, zu der die Kulturstiftung für die Bergstraße im  September und Oktober erstmals einlädt (wir haben berichtet). Das Motto ist als Aufforderung an Kinder und Jugendliche im Kreis Bergstraße zu verstehen, ihr musikalisches Talent bei Konzerten in den  Stifterkommunen Alsbach-Hähnlein, Bensheim, Einhausen, Lorsch und Zwingenberg zu präsentieren. Zur Teilnahme aufgerufen hatte die Kulturstiftung junge Musikerinnen und Musiker, die an den Bergsträßer Schulen oder Musikschulen unterrichtet werden. Eingegangen sind gut 50 Vorschläge, die zu einem vielfältigen Programm zusammengestellt wurden, das von Pop und Jazz bis hin zu Klassik reicht.

Download Presseartikel

10.09.2021 Interaktives Familientheater

Die Freunde des Parktheaters haben optimistisch für die neue Spielzeit 2021/22 ihr Kinderprogramm geplant (wir haben berichtet). Den Beginn macht der Schauspieler Uwe Frisch-Niewöhner vom Kom’ma Theater Duisburg. Am Sonntag, 26. September, jeweils um 11.30 und 15 Uhr, spielt er für alle ab fünf Jahren in „Werner Wunderwurm“ den Landstreicher Tippo. Der sucht nächtlichen Unterschlupf auf einem Dachboden. Dort eröffnet sich ihm die Welt der verstaubten Geheimnisse, der alten Erinnerungsstücke, der ungelesenen und abgegriffenen Bücher.

Download Presseartikel

10.09.2021 Lesefestival glänzt mit Prominenz

Das Bensheimer Lesefestival im Herbst 2020 war eine Kurzgeschichte ohne Happy End. Wegen steigender Coronazahlen musste die beliebte Veranstaltungsreihe praktisch wenige Stunden vor der Eröffnung abgesagt werden. „Das war sehr schwer. Wir hatten alles organisiert, die Autoren standen in den Startlöchern. Und dann mussten wir die Besucher, die nichts mitbekommen hatten, an den Spielstätten nach Hause schicken“, blickte Christoph Breitwieser am Donnerstag im Rathaus zurück. Gemeinsam mit Heidi Scharschmidt organisiert er das Lesefestival. Das Duo präsentierte im Sitzungssaal des Magistrats das Programm für die 19. Auflage im Oktober mit viel Zuversicht. „Wir sind optimistisch, im Moment sieht es positiv aus. Auch wenn wir natürlich nicht in die Zukunft schauen können.“ Und so werden vom 2. bis zum 8. Oktober vier abendliche Lesungen im Parktheater angeboten, plus zwei Schulveranstaltungen.

Download Presseartikel

09.09.2021 Ein Spiel mit der Wahrnehmung

Die Stadtkultur Bensheim lädt für Sonntag (12.) um 11 Uhr zu einer Ausstellungseröffnung mit Arbeiten von der Weinheimer Künstlerin Jenny Passet in das Gertrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters ein. Bürgermeisterin Christine Klein wird die Gäste begrüßen. Die einführenden Worte spricht die  Kunsthistorikerin July Sjöberg. Jenny Passet erzählt in ihren abstrakten Bildern eine neue Geschichte der optischen Wahrnehmung, indem sie dazu einlädt, die Umwelt auf neue Weise wahrzunehmen, neu zu sehen. Sie kreiert mit ihren Bildern Atmosphären, kostet Stimmungen aus und taucht in zarte bis kräftige Farben ein.

Download Presseartikel

08.09.2021 Kennenlernstunden an der Musikschule

Am 1. Oktober beginnt an der städtischen Musikschule wieder das Wintersemester. Damit starten auch neue Kurse in allen Instrumentalfächern und in der Musikalischen Früherziehung. Freie Plätze gibt es noch in den Fächern Gitarre, Keyboard, Klarinette, Saxofon, Trompete und Schlagzeug. Bei den Streichinstrumenten und im Fach Klavier können nur noch wenige Schüler aufgenommen werden und für die Instrumente Querflöte, Oboe und Horn besteht bereits eine Warteliste.

Download Presseartikel

07.09.2021 Die Sandkönigin gibt sich die Ehre

Am 24. Oktober nimmt Sandkünstlerin Irina Titova im Parktheater die Zuschauer in ihrer Show frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“ mit auf eine aufregenden Reise rund um den Globus. Protagonisten aus Sand erleben viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder.
Die „Sandkönigin“ lässt mit anmutiger Leichtigkeit in atemberaubender Geschwindigkeit Bilder aus Sand
entstehen und vergehen, um gleich darauf wieder neue zu erschaffen.

Download Presseartikel

04.09.2021 Saisonauftakt mit einem Streichquintett

Es geht wieder los, heißt es derzeit für viele Kulturveranstalter – auch für die Kunstfreunde Bensheim. Der Kammermusikverein freut sich nach knapp einem Jahr Corona-Pause auf den Start der 74. Konzertsaison. Den Auftakt gestaltet am Samstag, 18. September, das Bartholdy Quintett. Beginn ist um 20 Uhr im Parktheater.

Download Presseartikel

04.09.2021 Stadtbücherei zwei Wochen geschlossen

Die Stadtbibliothek bleibt vom 27. September bis zum 9. Oktober für zwei Wochen geschlossen. Grund dafür ist ein notwendig gewordener Wechsel der Bibliothekssoftware, mit dem die Stadtbibliothek in Zukunft einen benutzerfreundlichen, innovativen Online-Katalog anbieten und ihre Angebote und  Dienstleistungen auf einer neuen Portalseite digital präsentieren wird.

Download Presseartikel

03.09.2021 Steinforth-Bilder ab heute im Museum zu sehen

Es ist auf alle Fälle ein Novum und wird hoffentlich ein Einzelfall bleiben. Vom 3. September bis 3. Oktober kann im Museum Bensheim eine Ausstellung besucht werden, die fast genau so vor gut einem halben Jahr schon einmal hier zu sehen war. Doch hatten in die Höhe schnellende Infektionszahlen damals die vorzeitige Schließung der Ausstellung mit Arbeiten von Peter Steinforth (1923-1981) erforderlich gemacht.
Zwar waren schon viele Besucher zu verzeichnen gewesen, doch längst nicht alle Interessierten hatten die Bilder des bedeutenden Vertreters des Informel gesehen. Wer damals nicht zum Zuge kam, hat nun noch einmal die Gelegenheit, die Ausstellung fast unverändert zu besuchen.

Download Presseartikel

01.09.2021 Jeanette Giese präsentiert "Singen ist Lust"

Die Veranstaltung „Singen ist Lust“ – eine musikalisch-literarische Revue von und mit Jeanette Giese, die bereits zweimal der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist – findet nun am Sonntag, 19. September, um 20 Uhr im Parktheater statt. Die Vorstellung war damals im Rahmen des Abonnements C eingebunden. Die Eintrittskarten der Abonnenten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

Download Presseartikel

01.09.2021 Auftakt mit Werner Wunderwurm

Es geht wieder los! Die Freude des Parktheaters öffnen nach langer, Corona-bedingter Pause, den Bühnenvorhang für die jungen Besucher. In die neue Spielzeit startet am Sonntag, 26. September, Uwe
Frisch-Niewöhner vom Kom’ma Theater Duisburg mit dem Stück „Werner Wunderwurm“. Zu den Vorstellungen um 11.30 Uhr und 15 Uhr sind alle Bücherfreunde ab fünf Jahren und solche, die es werden
wollen, eingeladen. Die Aufführung dauert etwa sechzig Minuten.

Download Presseartikel

31.08.2021 Instrumente ausprobieren

Zur Vorbereitung des kommenden Wintersemesters gibt die städtische Musikschule mit Kennenlernstunden einen Einblick in ihr Unterrichtsangebot. Der Besuch ist nur nach Anmeldung möglich.
Am Samstag, 11. September, werden von 10 bis 13 Uhr nach persönlicher Voranmeldung die Instrumente
Geige, Gitarre, Klavier und Oboe von den anwesenden Fachdozenten vorgestellt und können vor Ort ausprobiert werden.

Download Presseartikel

28.08.2021 Flohmarkt in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek schafft Platz für neue Medien und veranstaltet vom 2. bis zum 11. September einen Bücher- und Medienflohmarkt. Ein Besuch zum Stöbern lohnt sich, so die Stadtverwaltung.

Download Presseartikel

26.08.2021 Vorhang auf für die neue Theaterspielzeit

Die Stadtkultur Bensheim freut sich, den Spielplan 2021/22 für die neue Saison im Parktheater präsentieren zu können: Von der Klassik bis zur Moderne, von der Oper bis zur Komödie, vom literarisch-musikalischen im kleinen Format bis hin zum Kinder- und Fremdsprachentheater ist alles vertreten.

Download Presseartikel

21.08.2021 "Innere Planeten" noch bis 29. August

Noch bis einschließlich Sonntag, 29. August, sind die mystischen und geheimnisvollen Gemälde von Simone Lucas im Museum Bensheim zu sehen. „Innere Planeten“ heißt die Ausstellung, denn in den vergangenen Jahren malte die Künstlerin immer wieder meist großformatige Gemälde, in denen Kosmologien und Planeten häufige Motive sind. Sie tauchen als Bild an der Tafel, als Gemälde an Atelierwänden oder in Kinder-Kreidezeichnungen auf dem Fußboden auf.

Download Presseartikel

19.08.2021 Vortrag:"Hygiene bei Vereinsfesten"

Einem wichtigen Thema widmet sich die Stadtkultur Bensheim im Rahmen der Engagementförderung „Weiterbildung im Ehrenamt“ am Mittwoch, 22. September, von 19 bis 21.15 Uhr.

Download Presseartikel

17.08.2021 Nicolai Friedrich im Parktheater

Neuer Anlauf für Nicolai Friedrich: Der Künstler wollte mit seinem Programm „Magie mit Stil, Charme und Methode“ – nach Angaben des Veranstalters eine Mischung aus Zauberkunst, Psychologie und Intuition – bereits Ende Mai 2020 in Bensheim auftreten. Nachdem die Show aufgrund der Corona-Pandemie nicht ausgerichtet werden konnte, wurde sie zunächst in den Oktober 2020 verschoben.

Download Presseartikel

26.07.2021 Entdeckungsreise in fremde Welten

In den fantastischen Bildwelten fusionieren expressionistische und surrealistische Elemente zu einem galaktischen Urknall, der den Betrachter blitzartig in ein rätselhaftes Universum schießt. Man begegnet fliegenden Walen, Reisenden auf Schildkröten und Künstlern in offenen Ateliers, die sich ihren eigenen Kosmos schaffen. Die Grenze zwischen Innen- und Außenraum löst sich auf und motiviert zu einer Entdeckungsreise in unendliche Assoziations-Sphären. Die motivische Logik von Simone Lucas stützt sich nicht auf eine begreifbare Realität, sondern auf die Unendlichkeit der menschlichen Wahrnehmung.

Download Presseartikel

23.07.2021 Aus Mammut-Stoßzähnen werden kleine Schmuckstücke

So dicht wie möglich am Original, lautet das Motto beim Ferienspielprogramm im Museum Bensheim. Deshalb arbeiten die Teilnehmer am Workshop „Elfenbeinschnitzen“ mit Stücken von echten Mammut-Stoßzähnen – mindestens 10000 Jahre alt.

Download Presseartikel

22.07.2021 "Innere Planeten" von Simone Lucas

Am Freitag, 23. Juli, eröffnet das Museum Bensheim eine neue Sonderausstellung: Mit Simone Lucas ist einmal mehr eine namhafte zeitgenössische Künstlerin zu Gast in den Ausstellungsräumen am oberen Marktplatz.

Download Presseartikel

20.07.2021 In drei Stunden zum Nachwuchs-Clown

Alle Kinder lieben Clowns. Schließlich dürfen die Quatschmacher einfach all die Dinge tun, die im Alltag ansonsten tabu sind und sich nicht gehören. Und die sympathischen Tölpel mit der roten Knollnase sind so herrlich unperfekt, überschreiten Grenzen, lachen Probleme einfach weg, haben die verrücktesten Ideen, scheitern an kleinsten Aufgaben, fallen auf die Nase – und stehen immer wieder auf. Clowns sind einfach klasse!

Download Presseartikel

16.07.2021 Ein Fluch in der Märchenwelt

Als unabhängige Fortsetzung der Veranstaltung „Der Name des Buchdiebes“ in der Stadtbibliothek lädt die Reihe „BibCube“ erneut Kinder von acht bis zwölf Jahren zum Rätseln ein: Das „Buch der 10.000 Wahrheiten“ konnte dank der Mithilfe zahlreicher Kinder in den Osterferien zurückerlangt werden.

Download Presseartikel

16.07.2021 "Silent Tears" wird verlängert

„Silent Tears“, die multimediale Foto-Ausstellung der Christoffel-Blindenmission (CBM) gemeinsam mit dem Museum Bensheim, wird bis zum 22. August verlängert.

Download Presseartikel

10.07.2021 Große Auswahl für Leseratten

Bunt und abwechslungsreich präsentiert sich die kleine Bücher-Ausstellung in der Stadtbibliothek anlässlich des Freizeit-Leseprojekts für Kinder „Ich bin eine Leseratte“. „Wir freuen uns, dass wir endlich wieder eine echte Aktion hier von Ort bei uns anbieten können“, sagte Bibliotheksleiterin Winnie Lechterbeck bei der Eröffnung mit Bürgermeisterin Christine Klein.

Download Presseratikel

30.06.2021 Kennenlernstunden der Musikschule

Für die kostenlosen Kennenlernstunden, die die Musikschule am Samstag (3.) von 10 bis 13 Uhr für die Instrumente Geige, Cello, Gitarre, Klavier, Klarinette, Saxofon und Schlagzeug anbietet, ist in diesem Jahr eine persönliche Anmeldung nötig.

Download Presseratikel

23.06.2021 Anmeldung für Kennenlernstunden

Eine persönliche Anmeldung ist in diesem Jahr für die Kennenlernstunden des Unterrichtsprogramms in der städtischen Musikschule nötig. Traditionell bietet die Musikschule zum Ende des Schuljahres einen Einblick in ihr Angebot.

Download Presseartikel

22.06.2021 Publikumspreis geht nach Dresden

Fünf Inszenierungen, kein Sieger. In diesem Jahr haben die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste und die Stadt Bensheim auf die Vergabe eines mit 3000 Euro dotierten Günther-Rühle-Preises (benannt nach dem langjährigen Kurator der WJS und Ehrenpräsidenten der Akademie) für eine überzeugende schauspielerische Leistung verzichtet.

Download Presseartikel

21.06.2021 Ein Neurotiker im Liebeswahn

Nach einem bemüht komischen Beginn entwickelt sich dieser „Werther“ dann doch recht bald zu einem ernsthaft unterhaltsamen Theaterstück, dem es gelingt, einem tausendfach durchgekauten Klassiker der Weltliteratur einen frischen Look überzustreifen. Die Inszenierung des Mainzer Staatstheaters bringt den Goethe-Bestseller über einen bedingungslos liebenden Schwärmer in einer spannenden Komplexität auf die Bühne. Mit starken Bildern, viel Popkultur und spielwütigen Akteuren.

Download Presseartikel

19.06.2021 Zwischen Versöhnung und Kampfansage

Es ist das Schlimmste, was einem seine Biografie antun kann: Wenn man sich vor allem nur an das  erinnert, was nicht passiert ist. Auf der Suche nach der gelähmten Beziehung zu seinem Vater entdeckt ein junger Mann bislang verborgene Ebenen und emotionale Zugänge, die das gebrochene Verhältnis in ein völlig neues Licht rücken. Aus einer intimen Kollision mit dem Erzeuger erwächst eine bittere Anklage gegen ein System, das die Schwachen sklavisch unterdrückt und schamlos ausbeutet. Der leidende Sohn entdeckt, dass der Vater selbst ein Leidender war.

Download Presseartikel

18.06.2021 Theater-Finale mit "Werther"

Die digitale Woche junger Schauspieler geht am heutigen Freitag zu Ende. Um 19 Uhr wird noch eine  weitere Aufzeichnung im Stream gezeigt: Das Staatstheater Mainz präsentiert seine Inszenierung „Werther“ nach Goethes berühmter Romanvorlage.

Download Presseartikel

17.06.2021 Suche nach dem eigenen Selbst

Wer bin ich? Und wer darf ich sein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Jugendstück „Das Gesetz der Schwerkraft“, das im Rahmen der Woche junger Schauspieler als Online-Stream wurde. Das Stück nimmt uns mit auf die Reise des Erwachsenwerdens und bricht mit Rollenklischees und Geschlechternormen.

Download Presseartikel

17.06.2021 Stadtbücherei beim Digitaltag

Zum zweiten Digitaltag am Freitag, 18. Juni, lädt die Stadtbibliothek zu einer digitalen Sprechstunde rund um den Onleihe-Verbund Hessen ein. Die kostenfreie Aktion findet ab 15 Uhr statt und hat das Ziel, das Interesse am digitalen Angebot des Verbunds zu wecken und zu stärken. „Die Stadtbibliothek ist seit 2012 Mitglied im Onleihe-Verbund Hessen und erweitert damit ihr physisches Angebot um eine stetig wachsende Anzahl an digitalen Medien, die sich nicht nur in Zeiten von Corona immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Download Presseartikel

16.06.2021 Aufwühlendes Drama

Mit zwei weiteren Stücken wird die Woche junger Schauspieler am Donnerstag (17.) und Freitag (18.) fortgesetzt. Am Donnerstag steht das Stück „Wer hat meinen Vater umgebracht“ nach dem Roman von Édouard Louis auf dem Programm (Theater Münster).

Download Presseartikel

16.06.2021 Der SS-Mann der zum Juden wird

Es liegt eine stille, düstere Poesie über einem Thema, das weder lyrisch noch leise ist. Mit einem extrem wandelbaren, intensiven Spiel und einer flüssigen Inszenierung jenseits rhythmischer oder inhaltlicher Taktlosigkeiten hat das Staatsschauspiel Dresden am Montag das Bensheimer Theaterfestival bereichert.

Download Presseartikel

16.06.2021 Stadtbücherei beim Digitaltag

Zum zweiten Digitaltag am Freitag (18.) lädt die Stadtbibliothek zu einer digitalen Sprechstunde rund um den Onleihe-Verbund Hessen ein. Die kostenfreie Aktion findet ab 15 Uhr statt und hat das Ziel, das Interesse am digitalen Angebot des Verbunds zu wecken und zu stärken.

Download Presseartikel

15.06.2021 Moliére als lustvolle Darbietung

Theater auf Abruf. Die Bühne im digitalen Format. Kein Publikum im Saal, kein materielles Substrat. Abgefilmte Szenen ersetzen die Unmittelbarkeit des menschlichen und atmosphärischen Erlebens. Das unwiederholbare Ereignis der analogen Aufführung als direkte Kommunikation zwischen Akteuren und Publikum an einem gemeinsamen Ort – es findet nicht statt.

Download Presseartikel

14.06.2021 Mit dem Spiegelbild auf Kriegsfuß

Die Woche junger Schauspieler wird am Dienstag (15.) mit einer Aufführung des Staatstheaters Kassel fortgesetzt: „Das Gesetz der Schwerkraft“ von Olivier Sylvestre. Zum Inhalt: Der Pfad zum Erwachsenwerden ist alles andere als gerade. Vor allem wenn man, wie Fred, ständig umzieht. Zum Glück trifft er Dom, der genau wie Fred 14 und trotzdem ganz anders ist. Dom verkleidet sich als Pop-Sängerin mit Schnurrbart, wäre auch gerne ein Kaktus oder eine Möwe.

Download Presseartikel

12.06.2021 Die Hits aus den James Bond Filmen

Seit der erste „James Bond“ im Jahr 1962 über die Leinwände flimmerte, waren die Soundtracks und insbesondere die einprägsamen Titelsongs immer fester Bestandteil des Kinoerlebnisses. Kein Zufall, dass zuletzt „Skyfall“ von Adele sogar einen Oscar gewann. Aber auch viele andere Hymnen sind zu zeitlosen, unvergesslichen Hits geworden, die dem Hörer schon nach den ersten Tönen noch heute sofort Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan oder Daniel Craig im Smoking vor Augen führen, einen Drink locker in der Hand.

Download Presseartikel

12.06.2021 Machtspiele eine Horrorclowns

Mit der Auftaktveranstaltung am Sonntag (13.) um 19 Uhr stimmen die Veranstalter der 26. Woche Schauspieler, die in diesem Jahr digital stattfindet, auf das Programm ein. Die Jury unter dem Vorsitz von Dagmar Borrmann (Dramaturgin und Hochschullehrerin), Antonia Leitgeb (stellvertretende Leiterin Studiengang Dramaturgie Theaterakademie August Everding), Carola Hannusch (Dramaturgin Theater Essen) und Moritz Peters (Regisseur und Dramaturg Schlosstheater Celle) stellen im Gespräch mit den Beteiligten der Bühnen das Festivalprogramm vor.

Download Presseartikel

11.06.2021 Volles Programm auf der Online-Bühne

Seit November letzten Jahres gab es mehrere Szenarien, die virtuell durchgespielt wurden. Darunter auch ein klassisch analoges Festival unter Auflagen und ein Live-Stream der Produktionen direkt aus dem Parktheater. Am Ende haben sich die Veranstalter für ein digitales Spezialformat entschieden. Die 26.Woche junger Schauspieler wird zur Online-Bühne. „Es war ein Abschied auf Raten“, kommentiert Jury-Vorsitzende Dagmar Borrmann die sukzessive Abkehr von der Idee, im Bensheimer Kulturhaus fünf Live-Aufführungen in Echtzeit abzufilmen. Dies hätte letztlich auch ohne Publikum zu viele Menschen aus ganz Deutschland an einem Ort konzentriert. Für die Macher war das in der anhaltenden Corona-Situation dann doch keine gute Option.

Download Presseartikel

09.06.2021 Große Leinwand im Parktheater

Die Woche junger Schauspieler findet in diesem Jahr wie berichtet vom 13. bis 18. Juni als digitales Sonderformat statt: Das Programm läuft auf den Webseiten der Stadt Bensheim und der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste (www.wojuschau.de und www.darstellendekuenste.de/wjs ).

Download Presseartikel

08.06.2021 Gewalt gegen Frauen ist grenzenlos

In New York war die Ausstellung schon zu sehen, in Berlin soll sie demnächst gezeigt werden. Dass „Silent Tears“ nun in Bensheim ist, liegt daran, dass hier die Christoffel-Blindenmission (CBM) ihren Hauptsitz hat. Denn Kuratorin der Fotoausstellung in Deutschland ist Mira Ballmaier.

Download Presseartikel

07.06.2021 Clown-Workshop für Schüler

Eine „erste kulturelle Wiederbelebung“ nach der Pandemie und dem dadurch bedingten Ausfall von Theateraufführungen, wagen jetzt die Freunde des Parktheaters. Da sich der Förderverein seit einigen Jahren komplett auf die jüngsten Zuschauer konzentriert, richtet sich sein neues Angebot an alle Kinder im Grundschulalter.

Download Presseartikel

04.06.2021 Theater erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Die Corona-Pandemie traf Kulturschaffende hart. Zunächst waren viele Theater und Schauspielgruppen ratlos. Wie ist es möglich, trotz geschlossener Bühnen dennoch lebendige Aufführungen zu den Menschen zu bringen, die sich gerade in solch schwierigen Tagen vielleicht mehr denn je danach sehnen? Speziell für den Desktop inszenierte Aufführungen wie „werther.live“ nach dem Goethe-Klassiker „ Die Leiden des jungen Werthers“ der freien Gruppe Punktlive, erobern die junge, digitale Theaterbühne. Ein weiteres Mittel, um das Theater auch in Zeiten der Pandemie zu seinen Fans zu bringen, sind Livestreams.

Download Presseartikel

04.06.2021 Erster Platz für Nachwuchspianisten

Mit einer hervorragenden Leistung konnte Fabian Rentzsch, ambitionierter Nachwuchspianist der Musikschule Bensheim aus der Klavierklasse von Yaeko Albrecht, beim diesjährigen Mendelssohn-Wettbewerb auf sich aufmerksam machen.

Download Presseartikel

02.06.2021 23 mutige Frauen aus aller Welt brechen ihr Schweigen

„Silent Tears“ – das sind stille Tränen, die fallen, wenn wir uns einsam oder verletzlich fühlen. In der gleichnamigen Ausstellung im städtischen Museum erzählen Frauen aus aller Welt ihre Geschichten. Geschichten, über die zu sprechen oft Tabu ist. All diese Frauen wurden wegen ihrer Behinderung Opfer von Gewalt – oder haben durch Gewalt eine Behinderung erlangt. Deshalb ist die Ausstellung „Silent Tears“ auch ein Wendepunkt. Denn die betroffenen Frauen brechen ihr Schweigen. Sie sind stark und eben nicht mehr still.

Download Presseartikel

02.06.2021 Das Rätsel um das Bürgerhaus-Skelett

Wer war die Frau, die vor Jahrhunderten an der damaligen Stadtmauer (neben dem heutigen Bürgerhaus) zusammen mit mehr als 20 weiteren Personen bestattet wurde – obwohl sich dort nachweislich kein offizieller Friedhof befand? Nachdem Bauarbeiter im September wie berichtet zunächst einen Schädel in zwei Metern Tiefe fanden und im Anschluss ein Team des Landesamts für Denkmalpflege ein komplettes Skelett freilegten, gibt es mittlerweile erste Erkenntnisse.

Download Presseartikel

29.05.2021 Alfons tritt erst 2022 im Parktheater auf

Mit dem Programm „Jetzt noch deutscherer“ wollte der Kabarettist Alfons bereits im Mai 2020 im Bensheimer Parktheater auftreten. Veranstalter ist das Lorscher Theater Sapperlot. Doch dann kam die Corona-Pandemie und das Gastspiel wurde in den Juni dieses Jahres verlegt.

Download Presseartikel

25.05.2021 Arbeiten von Martin Spengler

Am Donnerstag (27.) unternimmt das Museum der Stadt Bensheim einen neuen Anlauf und öffnet unter  Corona-Bedingungen. Zu sehen sind in der Sonderausstellung „Objectivity Shock“ Arbeiten von Martin Spengler.

Download Presseartikel

25.05.2021 Museum öffnet ab Donnerstag

Das Museum kann wieder öffnen: Ab Donnerstag (27.) ist die Kultureinrichtung oberhalb des Marktplatzes wieder für Besucher offen.

Download Presseartikel

22.05.2021 Theaterfestival als digitales Sonderformat

Die 26. Woche junger Schauspieler findet in diesem Jahr online statt: Das digitale Sonderformat läuft vom 13. bis 18. Juni auf den Webseiten der Stadt Bensheim und der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: www.wojuschau.de und www.darstellendekuenste.de/wjs.

Download Presseartikel

20.05.2021 Museum erhält 5830 Euro

Die Landesregierung unterstützt das Museum mit 5830 Euro aus Steuergeldern. Dazu erkärt CDU- Landtagsabgeordnete Birgit Heitland in einer Pressemitteilung: „Das Hessische Finanzausgleichsgesetz sieht eine Förderung für Kulturprojekte in gemeindlicher Trägerschaft vor. Fast 6000 Euro kommen so nun dem Museum Bensheim zugute.“

Download Presserartikel

18.05.2021 Rolf Miller tritt 2022 im Parktheater auf

Rolf Miller kommt mit seinem Programm „Obacht Miller“ nach Bensheim. Am Freitag, 23. September 2022, will er ab 20 Uhr im Parktheater „dem Stammtisch zu neuem Glanz verhelfen“, wie es in einer Ankündigung heißt.

Download Presseartikel

15.05.2021 Schwindelerregende Kunst aus Wellpappe

Eine neue Ausstellung im Bensheimer Museum steht an. Und wenn auch diesmal keine offizielle Eröffnung stattfinden kann, so besteht doch die Hoffnung, dass die Werke von Martin Spengler bald für jedermann und dann bis zum 18. Juli zu sehen sein werden. Für den 14. Mai war die Eröffnung der in Kooperation mit der Berliner Galerie Kornfeld konzipierten Ausstellung eigentlich geplant. Martin Spengler war vor wenigen Tagen in Bensheim, um seine Werke aufzubauen – Gelegenheit für einen neugierigen Presseblick und ein Gespräch mit dem Künstler.

Download Presseartikel

03.05.2021 "Endlich wieder auf der Bühne"

Neun Künstler aus ganzunterschiedlichen Sparten haben inden vergangenen vier Wochen auf der Bühne im leeren Parktheater Videoaufnahmen gemacht – immer einzeln und damit Pandemiegerecht. Unter dem Titel „Cultur vs.Corona“ möchte der Rotary Club Bensheim-Heppenheim das Ganze bald als dreiteilige Videoperformance in die Öffentlichkeit bringen. Die Rotarier organisierten und finanzierten die Auftritte der Künstler, koordiniert von dem ehemaligen Bensheimer Kulturamtsleiter Berthold Mäurer.

Download Presseartikel

03.05.2021 Am Donnerstag Abschlussfest

Wie jedes Jahr im Mai verabschieden sich die Vorlesereihen „Lesen auf der Insel“, „Bilderbuchkino“ und „Lesestart-Zeit“ in die Sommerpause. Die zurückliegende Vorlesesaison, die zu einem großen Teilin digitaler Form stattgefunden hat,soll mit allen kleinen und großen Zuhörern gebührend gefeiert werden.

Download Presseartikel

03.05.2021 Viele Spenden für Kunst und Kultur

Anträge für Unterstützung aus dem Spendenkonto „Kunstund Kultur“ können noch bis 15. Maieingereicht werden. Mit dem Konto will die Stadt diejenigen unterstützen, die ihren Beruf aufgrund der Corona-Pandemie nicht ausführen können und in eine wirtschaftliche Notsituation geraten sind.

Download Presseartikel

29.04.2021 Museum startet Podcast

Das Museum der Stadt Bensheim nutzt die coronabedingte Zwangspause konstruktiv und beschreitet neue mediale Wege: Am Freitag (30.) startet ein wöchentlicher Podcast zu historischen Themen aus Bensheim und der Region.Zu hören sind jeweils rund 30-minütige Gespräche von Vertretern des Museums mit Fachleuten zum je-weiligen Wochenthema.

Download Presseartikel

28.04.2021 Florian Schröder tritt erst 2022 auf

Wegen der Corona-Pandemie wird das geplante Gastspielvon Florian Schroeder am 30. Mai imBensheimer Parktheater verschoben. Nachholtermin ist am Samstag,4. Juni 2022. Das teilte die zuständigeAgentur jetzt mit.

Download Presseratikel

28.04.2021 Traumreise mit der Stadtbücherei

Stadtbibliothek und Fa-milienzentrum laden zur Traumrei-se ein: Im Reich der Fantasie könnendie kleinen Gäste Entspannung fin-den, begleitet und unterstützt durchkindgerechte Übungen und Musik.Dazu heißen die Veranstalter Kindervon drei bis sechs Jahren willkommen.

Download Presseartikel

26.04.2021 Das Abschlussfest wird digital gefeiert

Wie jedes Jahr im Mai verabschieden sich die Vorlesereihen „Lesen auf der Insel“, „Bilderbuchkino“ und „Lesestart-Zeit“ der Stadtbibliothek in die Sommerpause. Zu diesem Anlass sind Kinder ab vier Jahren zum digitalen Abschlussfest für Donnerstag, 6. Mai, ab 15 Uhr eingeladen. Das Team der Stadtbibliothek hat für das Fest ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das unter dem Motto „Wir bleiben in Kontakt!“ steht.

Download Presseartikel

24.04.2021 Neuer Termin für "Singen ist Lust"

Die Veranstaltung „Singen ist Lust“ – eine musikalisch-literarische Revue von und mit Jeanette Giese ist bereits zwei Mal der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen und wird nun auf Sonntag, 19. September 2021, 20 Uhr, im Bensheimer Parktheater verschoben.

Download Presseartikel

24.04.2021 Im Museum hofft man auf den Sommer

Seit mehr als einem Jahr balancieren die Kulturanbieter auf einem schmalen Grat zwischen verschiedenen Formen des LockDowns und beschränktem Angebot mit Hygienekonzept. Auch das Museum Bensheim versucht, die Situation zu meistern, und musste den Bürgern so manchen kulturellen Leckerbissen vorenthalten.

Download Presseartikel

24.04.2021 Eine Ausstellung ohne Publikum

Wie andere Museen und Kultureinrichtungen hat auch das Museum der Stadt Bensheim derzeit geschlossen.

Download Presseartikel

23.04.2021 Jürgen von der Lippe liest in Bensheim

„Der Leseonkel der Nation ist wieder unterwegs.“ Mit diesen Worten wird die kommende Tournee von Jürgen von der Lippe angekündigt.

Download Presseartikel

21.04.2021 Digitales Abschlussfest der Stadtbibliothek

Wie jedes Jahr im Mai verabschieden sich die Vorlesereihen „Lesen auf der Insel“, „Bilderbuchkino“ und „Lesestart-Zeit“ der Stadtbibliothek Bensheim in die Sommerpause.

Download Presseartikel

19.04.2021 44500 Medien in der Bibliothek

Am 23. April (Freitag) feiern deutschlandweit Buchhandlungen, Verlage und Bibliotheken den Welttag des Buches. Zu diesem Anlass berichtet Winnie Lechterbeck (kleines Bild), Leiterin der Stadtbücherei Bensheim, im Interview mit der BAnane-Jugendredaktion wie sich ihr Arbeitsalltag durch die Corona-Krise verändert hat, welche Arbeiten täglich anfallen und wie in der Stadtbücherei auch neue Ideen durch die Pandemie entstanden sind.

Download Presseartikel

 

19.04.2021 Musikalische Vorlesestunde

Im Rahmen der Vorlesereihe „Lesestart-Zeit“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim am Donnerstag, 22. April, um 15.30 Uhr zur musikalischen Vorlesestunde als digitale Übertragung ein.

Download Presseartikel

16.04.2021 Unterstützung für Kunst und Kultur

„Über die ersten eingegangen Spenden freuen wir uns sehr, jetzt können die Anträge auf Unterstützung gestellt werden und wir hoffen darauf, dass viele aus unserer Bensheimer Kulturlandschaft die finanziellen Hilfen abrufen“, sagt Bürgermeisterin Christine Klein.

Download Presseartikel

10.04.2021 Vorlesestunde mit "Ein Garten für alle"

Am Donnerstag, 15. April, um 15.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren zur digitalen Vorlesestunde der Bensheimer Stadtbibliothek eingeladen: Lesepate Walther Fitz zeigt das Bilderbuchkino „Ein Garten für alle.“ In der ausdrucksstark illustrierten Geschichte von Laura Bednarski geht es um einen Bären, der schon lange vom eigenen Garten im Wald träumt. Fleißig gräbt, sät und pflanzt er – doch am nächsten Morgen ist alles verwüstet. Er legt sich auf die Lauer, um die Diebe auf frischer Tat zu ertappen. Doch dann kommt alles ganz anders.

Download Presseartikel

09.04.2021 Kulturszene kann Anträge stellen

Nachdem die ersten Spenden auf das Spendenkonto für die Unterstützung der Bensheimer Kunst- und Kulturszene eingegangen sind, können Kunst- und Kulturtreibende ab sofort einen Antrag auf finanzielle Unterstützung stellen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Das Formular steht auf der Internetseite des Eigenbetriebs Stadtkultur bereit.

Download Presseartikel

31.03.2021 Auf digitaler Traumreise

Gemeinsam mit dem Familienzentrum lädt das Team der Stadtbibliothek zur Traumreise ein: Im Reich der Fantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik.

Download Presseartikel

31.03.2021 Detektivabenteuer der Stadtbücherei

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BibCube“ lädt die Stadtbibliothek zu einem Detektivspiel in den Osterferien für Kinder von acht bis zwölf Jahren ein. „Das Buch der 10000 Wahrheiten“ wurde gestohlen und selbst die brillante Meisterdetektivin Betty Ensheimer kann den Dieb nicht alleine aufspüren.

Download Presseartikel

29.03.2021 Vorlesestunde im Digitalformat

Zur Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag, 1. April, um 15.30 Uhr stimmt Lesepate Ralf Grüner die Kinder mit der Geschichte  „Leopold und das goldene Osterei“ von Judith Steinbacher und Friederike Spengler auf die anstehenden Osterfeiertage ein.

Download Presseartikel

22.03.2021 Spendenkonto für Kulturszene

Das Spendenkonto für die Unterstützung der Bensheimer Kunst- und Kulturszene ist eingerichtet. Die Kunst- und Kulturbranche ist von der Corona-Pandemie besonders schwer getroffen, aus diesem Grund hat die Stadtverordnetenversammlung die Einrichtung eines Spendenkontos beschlossen.

Download Presseartikel

22.03.2021 Detektivabenteuer der Stadtbücherei

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BibCube“ lädt die Stadtbibliothek zu einem Detektivspiel in den Osterferien für Kinder von acht bis zwölf Jahren ein. „Das Buch der 10000 Wahrheiten“ wurde gestohlen und selbst die brillante Meisterdetektivin Betty Ensheimer kann den Dieb nicht alleine aufspüren.

Download Presseartikel

20.03.2021 Vorleseaktion für zu Hause

Im Rahmen der Vorlesereihe „Lesestart-Zeit“ lädt die Stadtbibliothek für Donnerstag (25.) zu einer besonderen Vorleseaktion ein. Dank des Angebotes auf dem Leselernportal Onilo wartet auf alle Kinder ein Schüler-Code, der einen zweiwöchigen Zugang zu zwei digitalen Boardstories gewährt. Außerdem sind zu Ostern passende Bastelanleitungen im Paket.

Download Presseartikel

16.03.2021 Bilderbuchkino mit schlaflosem Hahn

Am Donnerstag, 18. März, um 15.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren wieder digital in die Stadtbibliothek eingeladen: Lesepate Ulrich Späth zeigt das Bilderbuchkino „Hahn in Not!“, eine fröhliche Bauernhofgeschichte über den schlaflosen Hahn „Schiller“ von Christiane Wittenburg, illustriert von Susanne Wechdorn.

Download Presseartikel

15.03.2021 Für Musikschule anmelden

Nach den Osterferien beginnt an der Städtischen Musikschule wieder das Sommersemester mit einem umfangreichen Angebot an Musikkursen. Anmeldungen dafür werden bis zum 20. März entgegengenommen.

Download Presseartikel

13.03.2021 Spendenkonto für Kulturszene

Das Spendenkonto für die Unterstützung der Bensheimer Kunst- und Kulturszene ist eingerichtet: „Die Bensheimer Kulturlandschaft ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, wir hoffen auf möglichst viele Spenden, damit unser kulturelles Leben weiterhin so vielfältig bleiben kann“, sagt Bürgermeisterin Christine Klein. „Sehr viele Menschen engagieren sich im kulturellen Bereich, wir müssen gemeinsam dafür Sorge tragen, dass ihnen nicht die Luft ausgeht.“

Download Presseartikel

12.03.2021 Kunst von Kleint und Steinforth

Seit Donnerstag kann das Museum in Bensheim – wie berichtet – wieder besucht werden. Die jetzt gezeigten Ausstellungen sollten bereits im vergangenen Jahr präsentiert werden, wurden wegen des ersten Lockdowns allerdings verschoben.

Download Presseartikel

11.03.2021 Museum und Bibliothek öffnen

In vielen hessischen Städten werden in diesen Tagen wieder die Museen geöffnet. Nach der jetzt gültigen Verordnung in Hessen ist ein Besuch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich: Ab heute (11.) bietet deshalb auch das Bensheimer Museum von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 15 bis 18 Uhr nach Anmeldung einen maximal einstündigen Besuch an.

Download Presseartikel

02.03.2021 Vorlesestunde im Digitalformat

Zur nächsten Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag (4.) um 15.30 Uhr liest Lesepate Ralf Grüner die Geschichte „Leopeule“ von Nina Hundertschnee, die sich – unterstützt durch ausdrucksstarke Bilder von Pe Grigo – auf liebevolle Weise mit dem Thema Einzigartigkeit beschäftigt.

Download Presseartikel

02.03.2021 Weiterbildung im Ehrenamt

Normalerweise wäre Anfang des Jahres wieder die Broschüre „Weiterbildung im Ehrenamt“ in einer gemeinsamen Pressekonferenz der beteiligten Städte vorgestellt worden. Aber Corona hat nicht nur der Präsentation einen Strich durch die Rechnung gemacht, sondern auch dem Programm selbst.

Download Presseartikel

02.03.2021 Ein Hauch von Frida Kahlo

Auf vielen Bildern von Rosa Loy ist die Mopsdame Smylla zu sehen. Und die macht immer mal wieder Urlaub in Bensheim, denn hier wohnt ihr „Hundesitter“.

Download Presseartikel

27.02.2021 Am Donnerstag Vorlesestunde im Digitalformat

Zur nächsten Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag (4.) um 15.30 Uhr liest Lesepate Ralf Grüner die Geschichte „Leopeule“ von Nina Hundertschnee, die sich – unterstützt durch ausdrucksstarke Bilder von Pe Grigo – auf liebevolle Weise mit dem Thema Einzigartigkeit beschäftigt.

Download Presseartikel

25.02.2021 Frühlingshafte Traumreise

Erneut laden Stadtbibliothek und Familienzentrum zur „Traumreise“ ein: Im Reich der Fantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik.

Download Presseartikel

24.02.2021 Traumreise in der Satdtbibliothek

Erneut laden Stadtbibliothek und Familienzentrum zur „Traumreise“ ein: Im Reich der Fantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik.

Download Presseartikel

23.02.2021 Japanisches Erzähltheater

Im Rahmen der Vorlesereihe „Lesestart-Zeit“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim für Donnerstag (25.) um 15.30 Uhr zu einem digital übertragenen „Kamishibai“ – einem Erzähltheater nach japanischer Tradition – ein.

Download Presseartikel

18.02.2021 Das Team des Parktheaters hat viel zu tun

Auch wenn der bislang letzte Vorhang im Parktheater schon vor langer Zeit gefallen ist, herrscht trotzdem rege Betriebsamkeit in Bensheims größter Kulturstätte: Während der Corona-Pandemie sind die  Mitarbeiter mit verschiedenen Aufgaben betraut, halten Gebäude und Technik instand und übernehmen darüber hinaus viele andere Tätigkeiten.

Download Presseartikel

17.02.2021 Spendenkonto für die Kultur

Die Kultur in der CoronaKrise – das ist längst bekannt und trotzdem noch untertrieben. Denn die Krise könnte nach der Pandemie eine Wunde aufgerissen haben, die niemand mehr geschlossen bekommt. Geschlossene Theater und verriegelte Museen, stille Konzertbühnen und Künstler, die seit Monaten ohne Engagement sind, bangen um ihre Existenz. Wer noch da ist, wenn das viel zitierte Licht am Ende des Tunnels erreicht ist, kann niemand mit Gewissheit sagen. Der Verlust für die Gesellschaft wäre immens.

Download Presseartikel

13.02.2021 Wieder digitales Bilderbuchkino

Am Donnerstag (18.) um 15.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren eingeladen: Lesepatin Brigitte Wagenknecht zeigt das Bilderbuchkino „Urmel sucht den Schatz“, ein Klassiker aus der Feder von Max Kruse und im Bilderbuch illustriert von Günther Jakobs.

Download Presseartikel

10.02.2021 Musikbeiträge wurden per Video eingesandt

In der aktuellen Situation lief auch der Wettbewerb „Jugend musiziert“ in diesem Jahr etwas anders ab als es normalerweise üblich ist. Der 58. Regionalwettbewerb Südhessen, der wie immer als Prä-senzveranstaltung am letzten Januarwochenende in der Akademie für Tonkunst in Darmstadt geplant war, wurde abgesagt.

Download Presseartikel

06.02.2021 Corona-Hilfen für die Kultur

Die im Vorjahr vom Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung beschlossene weitere Förderung der Bensheimer Kulturlandschaft in der Corona-Krise wurde nun in die Tat umgesetzt: Im Rahmen des „Zweiten Corona-Sonderprogramms“ der Stadt Bensheim hat der Eigenbetrieb Stadtkultur 10000 Euro an Kulturstätten und Kulturtreibende ausgezahlt. 

Download Presseartikel

29.01.2021 Vorlesestunde im Digitalformat

Zur Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag, 4. Februar, um 15.30 Uhr liest Lesepate Walther Fitz die humorvolle Geschichte „Boje hebt ab“, die samt der kunterbunten Bilder aus der Feder von Nina Dulleck stammt – ein spaßiges Mutmachbuch über einen charmant schrägen Pinguin.

Download Presseartikel

28.01.2021 Traumreise in der Stadtbibliothek

Erneut lädt die Stadtbibliothek gemeinsam mit dem Familienzentrum zur Traumreise ein: Im Reich der Fantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik. Dazu sind Kinder von drei bis sechs Jahren herzlich willkommen.

Download Presseartikel

25.01.2021 Japanisches Erzähltheater

Im Rahmen der Vorlesereihe „Lesestart-Zeit“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim für Donnerstag (28.) um 15.30 Uhr zu einem digital übertragenen „Kamishibai“ – einem Erzähltheater nach japanischer Tradition – ein.

Download Presseartikel

22.01.2021 Kein OpernAir in diesem Jahr

Bis Ende Juni ist es zwar noch ein Weilchen hin – aber wie dann die pandemische Lage in Deutschland aussehen wird, kann momentan niemand wirklich vorhersehen. Ob und in welchem Rahmen kulturelle Veranstaltungen im
Sommer möglich sein werden, wird man wohl erst in ein paar Monaten gesichert sagen können.

Download Presseartikel

19.01.2021 Feste feiern - wenn man denn darf

Die Corona-Pandemie hat auch 2021 Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben. Das kommt trotz des Impfstarts nicht überraschend. So ist der Hessentag in Fulda bereits abgesagt, der Maimarkt in Mannheim soll in abgespeckter Version erst Ende Juni seine Türen öffnen. Und in Bensheim haben Stadt und Deutsche Akademie der Darstellenden Künste – wie berichtet – die Verleihung des Eysoldtpreises im März aus dem Veranstaltungskalender genommen. Wann der begehrte Ring nun vergeben wird, ist offen.

Download Presseartikel

18.01.2021 Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Am Donnerstag (21.) um 15.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren eingeladen: Lesepate Ralf Grüner zeigt das Bilderbuchkino „Hermeline auf Hexenreise“, eine zauberhafte Abenteuergeschichte aus der Feder von Katja Reider, illustriert von Günther Jakobs.

Download Presseartikel

16.01.2021 Rathaus-Service per E-Mail und Telefon

Die aktuelle PandemieLage und die derzeit gültigen Regelungen wirken sich auch weiterhin auf die Dienstleistungen der Stadt Bensheim aus. Alle Maßnahmen dienen dem Ziel, persönliche Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Download Presseartikel

14.01.2021 Onleihe kostenfrei nutzen

Nachdem bei der Bensheimer Stadtbibliothek das click&collect-Angebot in dieser Woche angelaufen ist, ist ab sofort bis zum 28. Februar die Onleihe kostenfrei nutzbar.

Download Presseartikel

09.01.2021 Bücher und Digital-Medien kontaktlos abholen

Die Stadtbibliothek bietet ab Montag, 11. Januar, eine kontaktlose Medienbestellung mit Abholung an: Alle Leserinnen und Leser mit einem gültigen Bibliotheksausweis können über ein ab Montag auf www.stadtkultur-bensheim.de bereitgestelltes Formular bis zu fünf verfügbare Medien bestellen.

Download Presseartikel

06.01.2021 Lesen auf der Insel

Zur nächsten Vorlesestunde „Lesen auf der Insel“ lädt die Stadtbibliothek Bensheim alle Kinder ab fünf Jahren ein. Am Donnerstag, 7. Januar, um 15.30 Uhr liest Lesepate Ralf Grüner die abenteuerliche Geschichte „Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemondes“ von Gundi Herget und liebevoll von
Nikolai Renger illustriert.

Download Presseratikel

02.01.2021 Wieder digitale Vorlesestunden

Erneut lädt die Stadtbibliothek gemeinsam mit dem Familienzentrum zur Traumreise ein: Im Reich der Phantasie können die kleinen Gäste Entspannung finden, begleitet und unterstützt durch kindgerechte  Übungen und Musik. Dazu sind Kinder zwischen drei und sechs Jahren willkommen.

Download Presseartikel