Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

Bundesweiter Vorlesetag

15. November 2019 15:30 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek

 In wenigen Tagen ist es wieder soweit:

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Im letzten Jahr waren es über eine halbe Millionen Menschen, die  geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen.

Auch die Stadtbibliothek ist am 15. November mit dabei.

 

 

Bundesweiter Vorlesetag in der Stadtbibliothek – mit einer besonderen Überraschung

Zum Bundesweiten Vorlesetag lädt die Stadtbibliothek Bensheim ganz herzlich Kinder ab 4 Jahren ein.

Am Freitag, den 15. November 2019, um 15:30 Uhr liest Winnie Lechterbeck die lustige und warmherzige Geschichte von der kleinen „Heule Eule“ – eine wunderbare Erzählung rund um die kindliche Gefühlswelt.

„Die kleine Eule heult und heult. Niemand weiß, warum. Und alle Versuche, das Eulenkind zu trösten, schlagen fehl. Schließlich ist nicht einmal sicher, dass die kleine Eule selbst weiß, warum sie heult.

Doch eigentlich ist das gar nicht so wichtig. Hauptsache, es ist jemand da, der sie ohne Wenn und Aber in die Arme schließt.

Eine witzige Geschichte über die einzig richtige Art zu trösten.“

 

Außerdem wird es an diesem Tag eine besondere Überraschung für die Kinder geben. (Bitte beachten: Die Presse ist zu diesem Termin eingeladen.)

Treffpunkt ist das Lesepodest in der Kinderbibliothek.

Wir bitten um Anmeldung in der Stadtbibliothek an der Infotheke, telefonisch unter 06251 / 17070 oder per Mail: bibliothek(at)bensheim.de