Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

KIKERIKI-THEATER - Achtung Oma-Kaspertheater mit Omaschutz-Programm

17. April 2020 - 18. April 2020,

Veranstalter: Stadtkultur Bensheim
Veranstaltungsort: Parktheater Bensheim

Das Darmstädter Kikeriki Theater ist wieder zu Gast in Bensheim: Am Freitag, 17. April, und Samstag, 18. April 2020, präsentiert das Team der Stadtkultur Bensheim die Akteure des legendären Kikeriki Theaters jeweils um 20 Uhr mit ihrem Programm „Achtung Oma -Kaspertheater mit Omaschutz-Programm“ im Parktheater.

Zum Inhalt: „Ein Puppenspiel nun wollen wir Euch zeigen, ein Kasperstück, das sich um Oma dreht und um den ewig gleichen Lebensreigen, dass Alt und Jung oft schlecht zusammen geht." In diesem, von den Komödianten zu Beginn der Aufführung gesungenen Vers, liegt die Intention des Stückes: Der ewig menschliche „Generationskonflikt“. Doch keine Angst, es wird noch nicht einmal im Ansatz versucht, diesen „Konflikt“ zu lösen. Es ist lediglich die Lust der Komödianten, völlig absurd und respektlos damit umzugehen. Und da man sich doch oft die Frage stellt, ob die ganze Welt letztendlich nicht auch nur ein großes „Kaspertheater“ ist, sind die grotesken „Holzköpfe“ – als dreiminensionale Karikaturen – hierfür auch die wirklich idealen Darsteller.

Das Spiel des Kikeriki Theaters entsteht aus der Lust, dem Volk aufs Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Vorliebe werden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten. Zum eigenwilligen Stil gehört aber auch ein liebevoll ironischer Umgang mit der spezifischen Mund- und Lebensart der Südhessen. Das Kikeriki Theater ist ein Theater für das Volk, jedoch nicht volkstümlich mit abgestandenem Heimatmief, sondern mit ehrlichem, frischem Stallgeruch und somit ein Volkstheater im wahrsten Sinne.

Karten erhalten Sie hier: (für 17.04.2020)

Karten erhalten Sie hier: (für 18.04.2020)

und bei den bekannten Vorverkaufsstellen.