Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

Emmanuel Bornstein - Courtesy Galerie Crone, Berlin

23. August 2020 - 28. September 2020, 12:00 Uhr

Mit seinen Gemälden beschwört der französische Maler Emmanuel Bornstein eine Epoche, in der sich aus dem Ringen zwischen Figuration und Abstraktion eine neue Ästhetik herausbildete. Seine Themen  stammen oft aus der eigenen Familiengeschichte. in Bensheim zeigt Bornstein insbesondere seine kleinformatigen, collagierten Papierarbeiten, die als Grundlage der Gemälde dienen. So wird der Sonderausstellungsraum gleichsam zum Atelier, auf dem Papierschnipsel wie Gedankenfetzen auf dem Boden liegen. Emmanuel Bornstein wurde 1986 in Toulouse, Frankreich geboren, studierte Malerei an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts in Paris, später an der Universität der Künste in Berlin bei Leiko Ikemura.

Der Eintritt am 23. August 2020 ab 12:00 Uhr ist für diesen Tag frei! Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln, hier nachzulesen!

Die Ausstellung wir unterstützt durch die Sammlung Sander, Darmstadt.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Textbeitrag von Dr. Eva Atlan, Jüdisches Museum Frankfurt.

Wir danken allen Leihgebern herzlich!