Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

Woche junger Schauspielerinnen und Schauspieler - digital

13. Juni 2021 - 18. Juni 2021, 19:00 Uhr

Die 26. Woche junger Schauspielerinnen und Schauspieler findet vom 13.- 18.6.2021 statt!

Präsentieren wird sich die diesjährige WjS im digitalen Sonderformat.

Die 5 ausgewählten Inszenierungen werden mit jeweiligen Einführungen und Nachgesprächen sowie der Auftakt- und Abschlussveranstaltung per Stream auf www.wojuschau.de und www.darstellendekuenste.de zu sehen sein. Abrufbar sind die Aufzeichnungen jeweils 24 Stunden.

Die Inszenierungen werfen Schlaglichter auf Themen, die junge Menschen bewegen und von jungen Schauspieler*innen auf die Bühne gebracht werden. Es geht um Machtmissbrauch und Demagogie, biografische Selbstkonstruktion und Lüge, Heranwachsen und Identitätsfindung, familiäre Herkunft und Politik, Liebe und gesellschaftliche Konventionen.

Das Programm der WjS wurde zusammengestellt von einer Jury unter dem Vorsitz von Dagmar Borrmann (Dramaturgin und Hochschullehrerin), Antonia Leitgeb (stellv. Leiterin Studiengang Dramaturgie Theaterakademie August Everding), Carola Hannusch (Dramaturgin Theater Essen) und Moritz Peters (Dramaturg Schlosstheater Celle).

Veranstalter der Woche junger Schauspielerinnen und Schauspieler ist die Stadt Bensheim gemeinsam mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, der Sparkasse Bensheim und dem Land Hessen.

Die Inzidenzwerte würden es derzeit zulassen, Public-Viewing im Parktheater mit den entsprechenden Abstands- und Hygienemaßnahmen durchzuführen. Auf einer großen Leinwand können die Theateraufführungen verfolgt werden. Ein bisschen Theaterluft kann also wieder geschnuppert werden. Interessierte können sich bei Stadtkultur Bensheim per E-Mail (parktheater(at)bensheim.de) unter Angabe ihrer Kontaktdaten und der gewünschten Kartenanzahl anmelden. Es erfolgt eine Rückbestätigung mit Angabe des Sitzplatzes. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist aufgrund der aktuellen Lage begrenzt. Es wird kein Eintritt erhoben.

Weitere Infos unter www.wojuschau.de und www.darstellendekuenste.de