Stadtkultur Bensheim: Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim
Stadtkultur Bensheim

Animal Farm

18. Februar 2022 10:30 Uhr

Veranstalter: Stadtkultur Bensheim
Veranstaltungsort: Parktheater

Drama von George Orwell
Für Bühne aufbereitet von Paul Stebbings
Regie: Gaspard Legendre
Mit dem Ensemble des TNT Theatre Britain/American Drama Group Europe

„Animal Farm ist sicherlich die größte politische Fabel, die jemals geschaffen wurde, und eine, die niemals relevanter ist als in der heutigen Welt, in der unsere Freiheiten unter den Schatten von Populismus und Diktatur fallen. Animal Farm ist aber auch eine wundervolle Geschichte für sich, eine Unterhaltung erster Ordnung, die Humor mit aufregender Action und herzzerreißender Tragödie verbindet. George Orwell wusste aus bitterer persönlicher Erfahrung im spanischen Bürgerkrieg, dass Hoffnung nicht genug ist, dass wir im Traum von Utopia eine Hölle auf Erden schaffen können. Aber er wusste auch, dass wir ohne Hoffnung und Optimismus Tiere sind, die dazu verdammt sind, von den Stärksten und Heftigsten dominiert zu werden.
Die Charaktere von Animal Farm sind zur Legende geworden: Boxer, das heldenhafte und verratene Pferd, Napoleon, das intrigante Schwein, und eine Vielzahl von Hunden, Schafen und Schweinen, die unter dem schrecklichsten Motto der modernen Literatur stehen: „Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleichberechtigter als andere “.
Das Ziel des TNT-Theaters war es immer, das Populäre mit dem Original zu verbinden, damit das Publikum lachen und weinen kann.  Animal Farm ist die ideale Geschichte für uns, um sie mit unserer Mischung aus physischem Theater, Musik und sensibler Textanalyse zu beleuchten. Der Autor Paul Stebbings und der Regisseur Gaspard Legendre haben gemeinsam an einer Reihe äußerst erfolgreicher Produktionen gearbeitet, die in den letzten fünf Jahren die Welt bereist haben, insbesondere Notre Dame de Paris nach dem Roman von Victor Hugo und Tom Sawyer von Mark Twain. Das Letze wurde auch im Parktheater mit großem Erfolg aufgeführt.“

Die Produktion ist in englischer Sprache

www.artpromotion.eu

Bild: ©zVg ADGE

Der Vorverkauf für alle städtischen Theaterveranstaltungen im Rahmen der Spielzeit 2021/22 beginnt  vier Wochen vor der jeweiligen Vorstellung. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir somit flexibel auf evtl. Veränderungen reagieren.

Karten erhalten Sie Online oder bei unseren Vorverkaufsstellen:

in Bensheim:
. Tourist-Info der Stadt Bensheim, Hauptstr. 53, Tel.: 06251/8696101
. Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Rodensteinstr. 6, Tel.: 06251/100816
. Musikgarage, Bahnhofstr. 24, Tel.: 06251/680352

überregional:
bei allen Geschäftsstellen des Mannheimer Morgen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.